Angeblicher Betrug beim Rollerkauf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Panik. Einfach abwarten. Ich denke der Käufer hat keine Chance und jeder Anwalt wird ihm das auch klarmachen. Außer wenn an dem Teil versteckte Mängel waren, die Du arglistig verschwiegen hast.

MThaqi 03.05.2013, 16:11

Es war nur die Batterie mangelhaft, aber das steht auch im Kaufvertrag. Ich hatte nie Probleme damit und von irgendwelchen schäden weiß ich nicht. Ich hab geschrieben: "Ich (Name des Käufers) bestätige, dass der Roller zum Zeitpunkt des Kaufes, bis auf die mangelhafte batterie, die erneuert werden sollte, und einigen optischen mängeln, völlig in takt und funktionstüchtig war"

0

Er kann dich mal gern haben. Das war´s dann auch schon für ihn. Die Anzeige kann er ja erstatten, wenn er sich lächerlich machen will.

ich denke er kann dir überhaupt nichts

Was möchtest Du wissen?