angebliche bedrohliche datei gestoppt auf f, wo nur backup-dateien sind

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Avira hat von Anfang an eingestellt, dass es Autostart-Datein blockt, da diese in manchen Fällen bösartig sein könnten. Dies kannst du in den Einstellungen im Expertenmodus ändern.

Die Datei kann nichtangezeigt werden, da sie eine .inf-Datei ist... Das ist auch bei CDs so. Sie werden auch geblockt.

Ungewollte Meldungen habe ich wegbekommen, indem ich mittels Update AntiVir aktualisierthabe. Computer neustarten. Vielleicht geht`s ja.VG

tom39bln 14.06.2011, 10:11

danke für die antwort, aber diesen versuch hab ich ganz zu anfang gemact, und es hat leider nix gebracht. leider.antivir ist auf dem aktuellsten stand und dennoch kommt kurze zeit nach jedem boot die meldung.

0
jochen02 14.06.2011, 12:00
@tom39bln

Zu beachten wäre noch, daß nicht mehrere Antiviren-/Sicherheitsprogramme in-stalliert sind. Diese würden sich gegenseitig behindern. Ansonsten kann man auchversuchen, das Avira restlos zu deinstallieren und noch einmal neu zu installieren. Jedesmal computer neu starten.VG

0
tom39bln 14.06.2011, 12:13
@jochen02

die lösung mit dem deinstallieren und neu installieren scheint mir fraglich, da ja anscheinend diese datei irgentwo auf f steckt. warscheinlich würde er sie dann wieder finden. habe gesehen, das avira beim scan von f viel mehr dateien gefunden hat, die sich auf f tummeln, als ich sehen kann.zum beispiel hat er auf f auch einen ordner "windows" gefunden, den ich auch nicht sehe. er scheint da also noch dateien versteckt zu haben, die aber auch im modus "versteckte dateien anzeigen" nicht angezeigt werden, aus welchem grund auch immer.ich habe avira als einziges anti-virensystem auf dem rechner, keine weiteren.warscheinlich ist da irgendwo auf f eine backup-datei, die wohl gepackt ist oder so, wo ein komplettes backup drin ist, wo warscheinlich auch diese "autorun.inf" drin ist.vermutlich müßte ich diese backup-datei löschen. frage ist nur, wie???

0
tom39bln 20.06.2011, 13:41
@jochen02

es ist zu 99% KEIN virus. habe mehrere virenscanner drüber laufen lassen (installierte und online), keiner hat angeschlagen. tut ja auch der installierte avira nicht, kein virenfund.er blockiert nur immer diese autorun.inf auf partition F und zeigt das halt auch als kleines fenster mit rotem warnhinweis an.ok, werd wohl mal F plattmachen, dan dürfte sich das ja erledigt haben...

0

Was möchtest Du wissen?