Angeblich war der ex beim Anwalt, darübere erhalte ich doch eigentlich Post bei Übernahme eines Mandats, oder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anwalt informiert dich ja nicht darüber, dass er das Mandat übernommen hat. Wenn du Post vom Anwalt erhältst, dann legt er dieser Post eine Mandatsvollmacht bei oder versichert im Besitz einer solchen zu sein. Solche Anschreiben sind aber Anlassbezogen. Nur wegen der Übernahme eines Mandates meldet sich sein Anwalt nicht bei dir.

Wenn er wirklich beim Anwalt war, wird dieser ihm sicherlich mitgeteilt haben, dass er vor der Geburt des Kindes sowieso mal gar nichts für ihn tun kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir weniger sorgen um eine dubiose klage oder anwaltspost machen, viel mehr droht hier das klassische stalking.

und du hast in deinem text wohl "...dieser mann wäre zeugungs-unfähig..." gemeint? alles andere macht keinen sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymine4444
09.07.2016, 17:57

Mittlerweile ist Ruhe, neue Nummer, Mails kommen auch keine. Ich will aber komplett Ruhe und die Schwangerschaft genießen, wenn ich das im Hinterkopf hab, klappt das nicht so ganz. 

0

Wenn er sich nur beim Anwalt erkundigt hat, bekommst Du von diesem keine Nachricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?