Angeblich Verhältnis mit dem Chef?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das du ihn vermisst ist doch völlig normal. Niemand ist in der Lage ein positives Gefühl wie Zuneigung/ Liebe innerhalb kürzester Zeit komplett herunter zu schrauben.

Der Körper muss erst mal lernen mit dem plötzlichen Mangel an Endorphinen klar zu kommen und muss die Produktion auf einen normalen Level umstellen. 

Wenn dir dein Ex nicht geglaubt hat, so eifersüchtig war das er seine Vorstellung als legitimen Grund sah die Beziehung zu beenden... nun, dann war es möglicherweise in der Beziehung öfter so? Brauchst du wirklich jemanden an deiner Seite der aus einer Fliege einen Elefanten macht? Jemanden, der so wenig Selbstvertrauen und Vertrauen in eure Beziehung und in dich hat? Wo hätte dies denn noch irgendwannn hingeführt, bloß keinen Job bei einem männlichen Chef, bloß keine männlichen Kollegen, und bloß keinen männlichen Hausarzt/ Frauenarzt?

Ich weiß wie man sich fühlt wenn der Partner einem null vertraut und schon Eifersuchtszenen inszeniert wenn man von einem fremden Mann nach der Uhrzeit oder nach Feuer gefragt wird. Ich weiß aber auch, wie schön eine Beziehung mit gegenseitigem Vertrauen sein kann - wenn man nicht eifersüchtig ist weil man in sich/ die gemeinsame Beziehung/ in den Partner ein schier grenzenloses Vertrauen legen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
23.09.2016, 23:00

Man geht auch nicht aufgedonnert mit Hot Pants ins Büro siehe andere Frage

0

Schade, dass dein Freund dir nicht glaubt. Das Problem ist aber wohl eher, dass es in eurer Beziehung offenbar nicht viel Vertrauen gibt, denn sonst hätte er nicht Schluss gemacht.

Klar vermisst du ihn, aber vielleicht ist das jetzt gut so. Jemand der grundlos eifersüchtig ist, kann auf Dauer keine wirklich funktionierende Beziehung führen und ihr hättet damit über kurz oder lang riesige Probleme bekommen. Schließlich willst du nicht den Rest deines Lebens damit verbringen, dir zu überlegen, ob du mit diesem oder jenen Menschen ein paar nette Worte wechseln kannst, oder ob dein Partner dann ausrastet.

Andererseits wäre es sinnvoll, wenn du dir dein eigenes Verhalten ansiehst. Auch wenn du kein Verhältnis mit deinem Chef hast, gibt es vielleicht Grenzüberschreitungen, die sich auf diese Weise interpretieren ließen? Die Frage kannst du nur selber beantworten, weil wir euch nicht kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese mir gerade die anderen Antworten und wundere mich darüber, wie man sich wegen ein paar kurzen Hosen so aufregen kann. Meiner Ansicht nach ist auch nicht schlimm, dass du den Chef in der Frage erwähnst, denn der Chef hat das nun mal erlaubt.

Wenn außer der vermeintlich unpassenden Kleidung nichts gewesen ist, dann sage ich dir: Es ist besser so wie es jetzt ist. Wenn einer meint, du hättest ein Verhältnis mit jemanden, nur weil du kurze Hosen anhast und mit der anderen Person ein freundschaftliches Verhältnis pflegst, ist dieser Person nicht zu helfen.

Das wird jetzt eine harte Zeit für dich werden, aber du wirst es nicht schaffen deinen Ex diesen Irrglauben auszutreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
24.09.2016, 05:44

Ein Blick in die anderen Fragen reicht. Erstaunlich was der Kerl schon war. Nazi unter anderem. Und in Hot Pants zur Arbeit zu gehen ist ein No Go. Das sind nicht nur kurze Hosen. Das neben bei.

0

Also entweder du nimmst deinen Chef als neuen Freund oder du erklärst deinem vermeintlichem EX noch einmal alles genau, wie es war und was da ist. Entweder ist er total eifersüchtig und du hast dann nicht viel an ihm verloren oder aber, es ist da tatsächlich was, das deinem Freund die starke Vermutung gibt. Stichword: Hotpans. - Wo arbeitest du denn eigentlich? *g*.

Aber wichtig: Reden Reden Reden und nicht einfach Schweigen ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.gutefrage.net/frage/hotpants-im-buero?foundIn=user-profile-question-listing

In der obigen Frage erwähnst Du etwas über deine Garderobe, welche Du zeitweilig im Büro trägst und klar, das ist dann doch schon wenn schon nicht unangebracht, dann aber doch arg übertrieben. Dennoch aber ist das noch längst kein Hinweis darauf, das Du etwas mit deinem Vorgesetzten hast und dein Freund hat da ziemlich überreagiert und ergo auch vergessen, das es im Zweifel für den Angeklagten gilt und daran ändert auch die Tatsache das Du dich mit deinem Vorgesetzten sehr gut verstehst und auch privat mit ihm einiges machst nichts. Bewiesen ist dadurch noch längst nichts sprich ein Verdacht könnte erhoben werden, mehr aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat vll auch andere Gründe gehabt, warum er dich verlassen will. Denn eine Liebschaft mit deinem Chef zu unterstellen ist meiner Meinung nach ein Vorwand. Versuche ihn in Ruhe nach den tatsächlichen Gründen zu fragen.
Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue immer gern die anderen Fragen an wenn es um sowas geht. Also Hot Pants bei der Arbeit gehen schon mal nicht. Und das wird deinem Freund da auch schon gestunken haben wenn du mit so Dingern zur Arbeit gehst.

Außerdem ist an jedem Gerücht ein Funke Wahrheit. Etwas muß ja gewesen sein sonst hätte er nicht Schluß gemacht. Nimm ihn mit ins Geschäft und versuch das zu klären.

Rede mit ihm. Wenn nicht mußt du seine Entscheidung wohl so hinnehmen. Er zieht sich das sicher nicht aus den Fingern. Und Hot pants zur Arbeit geht gar nicht. Da wäre jeder stutzig geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kompetent
23.09.2016, 22:44

Ich schaue immer gern die anderen Fragen an wenn es um sowas geht.

Klasse ... ich auch! DH

0

Hey,

Wie kommt er denn darauf, das du was mit deinem Chef hast ?
Wenn du doch so ein gutes Verhältnis zu ihm hast, dann sag deinem Freund (Ex) das er ihn gerne fragen kann bzw ihr beide hin geht und es kla stellt.
Aber so ein Verdacht kommt doch nicht ohne einen Grund ?

Lg Betty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn ziehen, die Eifersucht wird nie aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hake das Ganze unter schmerzliche aber wertvolle Lebenserfahrungen ab. Unabhängig davon, ob Dein Freund vielleicht noch zu Dir zurückfindet.

In einer treuen Partnerschaft ist es ein No-Go mit Hot Pants zur Arbeit zu gehen. Was soll Dein Freund denn von Dir denken ? Dass Du anderen Männern den Kopf verdrehen möchtest ? So schwachsinnig, wie Du ihn darstellst, ist er also gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund ist krankhaft eifersüchtig. Lass ihn bloß ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Hotpants ins Büro auftauchst und noch stolz darauf bist, dass dein Chef nichts dagegen hat und das toll findet, wenn du wahrscheinlich täglich deinem Freund von deinem Chef vorschwärmst, wie toll und tolerant er doch ist, wenn du Oralsex mit deinem Freund nicht erregend, eher im Gegenteil fast schon als eklig empfindest wundert mich das gar nicht, dass dein Freund Schluss gemacht hat! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
23.09.2016, 22:57

Tata kurz, bündig, richtig DH

1

Diesen Verdacht hat er sicher nicht aus der Luft gegriffen.

Hast du ihm Gelegenheit zu solch einer Vermutung gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LebenImEimer
23.09.2016, 04:15

Naja ich verstehe mich halt prima mit meinem Chef und wir machen auch öfters privat zusammen was, aber da lief nie was. Er ist eher wie ein Vater für mich.

0

Sei froh das der Nazi weg ist. Nimm doch den anderen Typen mit dem du zeitgleich zusammen warst. Oder ist der noch im Krankenhaus und erholt sich so schlecht von den Schlägen des Nazis?

Ansonsten kannst du ja jetzt auch mal häufiger etwas aufreizenderes als Hotpants anziehen. Dein Chef will dann sicher noch mehr mit dir privat unternehmen und deine Kollegen freuen sich sicher sehr, wenn ihr ein Paar würdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?