Angeblich Täuschungsversuch!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du den alten Stoff noch hast. kannst Du doch nachweisen, dass das Teil kaputtgegangen ist.

Bozkurt98 23.01.2013, 22:29

Ja aber das hab ich weggeschmissen und hab das dann auch in der Klasse gesucht aber nicht gefunden ... ;)

0

sprich auf jeden fall mit deinen eltern drüber. das geht so nicht! du hast zeugen, die deine meinung stützen, die lehrerin nicht. und nur weil sie lehrerin ist heißt das nicht das sie recht hat. leider denken die das immer. deswegen, lass das nicht auf dir sitzen und hol dir hilfe. viel glück :-)

Oh je, du tust mir echt Leid. Gegen Lehrer ist man eigentlich machtlos, so unfair das manchmal auch ist. Wenn nicht mal der Schulleiter hilft, dann weiß ich auch nicht weiter. Du könntest höchstens deine Eltern mit einspannen, aber das wird wohl nicht viel bringen. Immerhin haben sie es nicht gesehen. Aber vlt. können sie deine Lehrerin überzeugen, dass du die Tasche nochmal neu nähst. Das wäre zwar blöd für dich, das nochmal machen zu müssen, aber wenn es funktionieren würde, wäre das doch nicht schlecht. Sie hätte dann somit auch den Beweis, ob du selbst in der Lage bist, das Täschchen zu nähen oder nicht.

Wenn du dir bei der Lehrerin den neuen Stoff geholt hast, dann kann sie ja bezeugen, dass du es geholt hast. EVtl hast du ja noch den kaputten Stoff als Beweis quasi. Wenn deine Kameraden das auch bestätigen, dann hat deine Lehrerin keine Beweise um dir einen Täuschungsversuch vorzuwerfen. Zu mal du ja erst beim Abgeben erwischt wirst... wenn die Lehrerin aber einen Täuschungsversuch gesehen haben will, dann muss sie das sofort so festlegen und dich damit konfrontieren - du bist also im Recht. Gehe zu Not mit deinen Eltern zum Schulleiter, das hilft bestimmt.

Lass den Lehrern nicht zu viel Raum für ihre Spielchen. Sie unterstehen genauso einem Rechtssystem! Immer schön druff, vor allem wenn du Zeugen hast.

Naja aber du weißt doch nicht ob es eine 5 im Zeugnis gibt. Es waren ja mehrere Aufgaben und nur bei einer dann eine 6. Insgesamt gibts doch nun keine 6 oder? Es gab doch noch andere Sachen die bewertet werden, wie ich es verstanden habe.

Bozkurt98 23.01.2013, 22:35

ja es gab 7 ich hatte bei 4 Aufgaben eine 3 und bei 2 Aufgaben eine 4 und bei einer ne 1 und wenn die letze 6 ist hab ich 5

0
Mami25HH 23.01.2013, 23:15
@Bozkurt98

Hä? Wie kommst du denn dadrauf? Der Durchschnitt von allen ist 3,8 somit eine 4.

0

Geh mit deinen Eltern zum Schulleiter und sagt ihr würdet gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen, wenn er Schwiereigkeiten macht.

Hast du den alten Stoff noch? Wenn ja dann zeig ihr den als Beweis. Du könntest auch nochmal in ruhe mit der Lehrerin reden und andere Mitschüler fragen ob sie was von der Sache mitbekommen haben :)

lg Minchen

Wen interessiert schon ne 5 in Kunst? :D Wenn es Dich so sehr beschäftigt schildere Deinen Eltern was passiert ist, die reden sicher gerne nochmal vernünftig mit der Lehrerin.

Bozkurt98 23.01.2013, 22:29

Ja ich bin der 9 und ab da sind die noten wichtig wäre ich jetzt in der 7 oder 8 wäre mir das egal :)

0

Kollegen schnappen, die das gesehen haben erst zum/ zur Klassenlehrer/in und mit der Dame sich dann unterhalten, wie es gewesen war...

Ansonsten wieder Mitschüler schnappen, die das gesehen haben ab zum Direx und wenn das nicht reichen sollte, einen Anruf nach Hause aus dem Sekretariat in der Schule, dass die Eltern das dann mit dir und den Zeugen (Mitschülern klären) und Zeit läuft, wenn bei euch noch keine Zeugniskonferenzen waren und das die Note für das Zeugnis sein sollte.

Und alle deine Beweise mitnehmen, wenn du diese noch haben solltest und diese nicht ausversehen direkt in der Stunde in den Mülleimer gewandert sind.

Bozkurt98 23.01.2013, 22:31

ja aber Problem ist mein Klassenlehrer ist der behinderste den es gibt der steht nicht zu seinen Schülern und versucht mich dann vor der Klasse runterzumachen aber ich hab dem gegeben ! :)

0
sindbadkaroL 23.01.2013, 22:49
@Bozkurt98

Geht doch, nie unterkriegen lassen, den Kraftausdruck hab ich mal völlig überlesen, aber solche gibt es und da darf dann alles mal raus und ruhig mal gesagt werden.

Wenn der immer noch mit der 6 um die Ecke kommt, hingehen und Kollegen mitschleifen... und ruhig sagen, dann vertreten mich meine Eltern...

Kannst ja auch ruhig sagen, gibst du dir einmal als Junge mal Mühe und dann sowas... das ist noch voll harmlos, was man so zu hören bekommt

0

Was möchtest Du wissen?