Angeblich sollen zur Zeit der letzten Dinos die Ozeane 30 Grad warm gewesen sein, wie will man das herausgefunden haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schöner blödsinn! solche temperaturen erreichen ozeane niemals. oder es müsste so heiß sein, dass alles leben ausstirbt und dann verdunstet alles wasser der ozeane.

forscher können aber in den sedimenten vom meeresgrund die reste von kleinstlebewesen untersuchen und bestimmen, ob es sich um tiere handelte, die eher in warmen oder kälterem wasser lebten.

z.zt. betragen hohe wasser-temperaturen im bereich des äquators 20-25°, aber eben nur dort, weil es durch die unterschiede in temperatur, dichte und salzgehalt zu globalen strömungen kommt, mit denen alles wasser aller ozeane durchgemsicht werden.

oder wie sollte sich sonst am nordpol auf dem wasser eis bilden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Forschung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?