Angeblich soll Asperin Blut verdünnen. Stimmt das und wenn ja, was ist der Grund dafür?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Wirkstoff von Aspirin ist Acetylsalicylsäure. Diese hemmt die bei Fieber, Schmerzen und Entzündungen verstärkte Synthese von Prostaglandinen und verdünnt gleichzeitig das Blut. Anell

Aspirin verdünnt das Blut und hilft auch bei Langstreckenflügen gegen eingeschlafene Beine, wenn man sich zu wenig bewegt.

das ist der sinn davon, da durch dünneres blut die durchblutubg des gehirns verbessert wird und dadurch kopfschmerzen entfernt werden...

das heißt ich bekomme von aspirin kopfschmerzen?

0
@dosengabel

nein eben nicht sie werden behandelt durch dünneres blut, weil kopfschmerzen ja durch zu geringe durchblutubg oder verengten gefäsen entstehen...

0

Kopfschmerzen entstehen durch Gefässverengung!

0

Stimmt, deshalb schlucken bei uns die Hobbyradfahrer vor den Rennen 5 Aspirin. Ich denke das machen sie, damit sie früher sterben

Falls Du das schon auf Google gesucht haben solltest, und Dich wunderst, daß Du nichts findest: Das Medikament heißt Aspirin.

Das Blut wird durch ASS(Aspirin) nicht dünner im Sinne einer Verdünnung,sondern es hindert die gerinnungsaktiven Blutplättchen(=Thrombozyten) daran sich zusammenzulegen und dadurch ein Blutgerinnsel zu bilden.Damit soll der Bildung von Blutgerinnseln in den Arterien vorgebeugt werden,z.B. bei Herzkranzgefäßein-engungen und Prophylaxe eines Herzinfarkts.

bootranger

LOB ... die erste Antwort, die die Frage konkret beantwortet ...

0

Das Ding heißt Aspirin und der Wirkstoff Acetylsalicylsäure wirkt blutverdünnend

Wär auch meine Antwort. DH.

0

Dazu brauchst du am besten 500mg. Aber ich würde es nicht einfach so schlucken. Hinterher tuest du noch verbluten

ja aspirin verdünnt das blut. und ich glaube mal gehört zu haben dass es mal (alle paar monate) gut tut eine aspirin zu schlucken, da dann das risiko des infarktes sinkt.... kann mir jemand wiedersprechen? ach schon wieder ne neue frage ;)

Acethyl-Salicyl_Säure verdünnt das Blut

Was möchtest Du wissen?