Angeblich Nesselsucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Blackwitchmarry,Nesselsucht kann verschiedene Ursachen haben.Meist findet man auch keine Quaddeln,es juckt einfach.Ein allergisches Geschehen ist möglich.wuerde im Labor das sogen.IgE dazu machen lassen ,um ein immunologisches Geschehen sprich allergisches Geschehen auszuschliessen.Wann ist der Juckreiz stärker,am Abend oder untertags?Wenn positiv,kann ein Antihstaminikum wie Xyzall abends helfen.LG StO

ist immer unterschiedlich und ich hatte schon zwei antihistaminika,aber mein hausarzt schließt nesselsucht eher aus..wir sind dabei rauszufinden was es ist. blut wurde mir heute abgenommen und wird auf leber,niere und schilddrüse getestet.

und allergie wurde ich vor 3 oder 4 jahren getestet da kam nur eine hausstaubmilben allergie raus,aber dadurch bekomme ich nur niesen und kein juckreiz. hautärzte meinten auch, dass der juckreiz nicht allergisch bedinkt ist.

danke für die antwort :)

0

Genau Schilddrüsenerkrankung ausschliessen lassen. Wenn dein TSH über 2,0 liegt geh zum Endorkinologen. Bitte um Überweisung des Hausraztes...als Grundkannst du vielleicht auch noch Schilddrüsnerkankungen oder Autoimmunerknakungen ind er Familie ausweisen oder Kinderwunsch.

Psyche kann leiden, Haut wird trocken udn juckt bei Schildrüsnunterfunktion. Veraltete viel zu weite Normen verhindern dass Hausärzte sowas erkennen.

Trinke viel Wasser Substituiere Vitamin D Geh an die Sonne die einfache blaune Nivea creme ist sehr feuchtigkeitsspendend.

Beim Baden mach ein Schuss Olivenöl mit rein (nachher ist allerdings der Rand schwerer sauber zu machen). Oder du machst vorm öffnen geschüttelten Naturjoghurt in die Wanne..oder mischt es mit Wasser und gibst es in dei leere Duschgelflasche als Duschgel. Sofort verbrauchen....

Nimm kein Duschgel mehr. Das meiste ist Wasser löslich. Wenn du die Haare shampoonierst kannst du mit dem Restschaum die kritischen Stellen mitwaschen...

Pflücke Schafgarbe und erhitze die in Olivenöl...das kannst du auf die beasteten Stellen massieren. täglich

ja,werde ich machen finds nur schade ,dass einen die hautärzte so "abschreiben" ohne genauer auf einen einzugehen..hoffe der bluttest bringt was,damit ich so besser reagieren kann und was dagegen tun kann.

Da werde ich definitiv was von ausprobieren!! danke dir :)

1

Was möchtest Du wissen?