Angeblich hab ich eine Downloadgeschwindigkeit von 14 Mbit/s aber Bei einem laufenden Download nur maximal 400 Kbit/s? (16K Leitung)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

14 MBit/s entsprächen 1.750 KB/s und beziehen sich auf das Maximum was mit deiner Leitung möglich wären. Du scheinst dann also DSL 16.000 (16 MBit) zu haben. 

Dass du nur mit 400 KB/s lädst kann daran liegen, dass z.B. die Server von denen du lädst ausgelastet sind, oder allgemein nicht mehr hergeben. 

Ändern kannst du das nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher das 400 KBit/s sind und nicht Kbyte/s? das währen dann nämlich nur 0,4 Mbit/s und dann ist irgenwas kaputt.

bei 400 Kbyte/s (3,2 Mbit/s) kann es an den Gegenservern liegen. Was und woher lädst du herunter?

Mache mal mehrere Speedtests und mehrere Downloads auf verschiendenen Plattformen.

Wenn oben beschriebener einzig lahm ist, ist es Serverseitig, wenn alles Lahm ist (auch die Tests) ist den Adapter/Router zu langsam (wahrscheinlich)


Kleiner Tipp: versuche die Datei auf Dropbox.com oder Mega.cz zu kopieren und von da herunter zu laden, geht grade bei Mega deutlich schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pumadiekatze
06.11.2016, 16:55

Ja ich meine 400 KB/s also 0,4 MB/s.

0

Die 14 MBit/s ist der Durchsatz, den du zum Internet hast.

Das wären also 14Mbit/8=1,75 MB/s

Da du aber nur 0,4MB/s hast (sehr wahrscheinlich 400kb/s nicht 400kbit/s) liegt es vermutlich am Host, also am Server auf dem die 60Gb Datei liegt.

Da kannst du dann leider garnichts dagegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?