Angaben zu meiner Krankenkasse ihrer Wahl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wo du versichert bist und deine Versicherungsnummer, sollten die relevanten Angaben sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du vermutlich zur Zeit noch "familienversichert", also über Vater oder Mutter mitversichert bist, braucht der zukünftige Arbeitgeber/Ausbilder nur die Angabe, ob du z.B. bei der AOK oder einer anderen gesetzlichen Krankenkasse versichert sein möchtest.

Alles andere ergibt sich dann von allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllesKlar1997
09.08.2016, 12:14

also es reicht wenn ich sage ich will bei der IKK versichert sein

0

Er muss wissen wo du versichert bist, und er braucht deine Versicherungsnummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es der sozialversicherungsausweis und eine Bestätigung das ich dort Mitglied bin (mitgliedsbescheinigung heist das...) ps. Fange auch bald ne Ausbildung bei Kreissparkasse an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?