Angaben für studentische Hilfskraft?

2 Antworten

Hast du Kinder? Nein, dann "Strich".

Freibetrag wirst du auch nicht haben.

Wenn man z.B. hohe Werbungskosten hat, kann man sich einen Freibetrag vom Finanzamt bescheinigen lassen u. hat damit weniger Lohnsteuerabzüge. Das macht man z.B. wenn man täglich 70km zur Arbeit fahren müsste, dann hat man schon mal berechnenbare Werbungskosten und muß nicht warten bis man die Einkommensteuererklärung macht und sich Steuer "zurück holt".

Nichts, sofern du keine Kinder hast und auch keinen Freibetrag extra eingetragen hast in deinen Lohnsteuerabzugsmerkmalen.

Job in der Uni-Verwaltung oder als wissenschaftliche Hilfskraft: Was macht sich im Lebenslauf besser?

Hallo,

was würde sich im Lebenslauf eigentlich besser machen. Ein Job als studentische Beschäftigte in der Uni-Verwaltung oder als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl? Und wieso ist das eine besser als das andere?

LG

...zur Frage

Office-Skills für studentische Hilfskraft?

Ich bin Student und möchte einen Job als studentische Hilfskraft beginnen. So gut wie bei jeder Ausschreibung werden Kentnisse in den üblichen Office-Programmen verlangt ( excel, word und PowerPoint). Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, was man da gesondert können muss und wo man seine Kenntnisse auffrischen kann?

LG

...zur Frage

Arbeitsvertrag - Steuerklasse angeben?

Ich habe den Arbeitsvertrag für meinen Aushilfsjob (auf 450€-Basis) zugeschickt bekommen. Da soll ich unter anderem bei "Angaben zur Lohndatenerfassung" Kinderfreibetrag und Steuerklasse angeben. Ich bin 19, ledig, ohne Kinder, wohne noch bei meinen Eltern und habe bisher auch nur Minijobs gemacht. Deshalb hab ich den Kinderfreibetrag mal leer gelassen. Aber was soll ich bei Steuerklasse reinschreiben? Nach Infotexten im Internet bin ich Steuerklasse 1. Aber ich dachte, bei einem Job auf 450€-Basis werden keine Steuern abgezogen? Soll ich das einfach auch leer lassen?

...zur Frage

Strategisches Vorgehen bei Job und Steuern?

hi!

Ich bin zurzeit unter Vertrag bei einer Hochschule als studentische Hilfskraft, verdiene damit aber nur ein sehr unregelmäßiges kleines Einkommen.

Nun möchte ich über die Semesterferien mir einen Job auf 450 Euro Basis suchen, bin mir doch nicht ganz mit der Steuerlage im Klaren. Muss ich die Stelle als stundentische Hilfskraft kündigen, damit die Abrechnung über den neuen Job nicht über Steuerklasse 6 abläuft? Oder gibt es eine möglichkeit festzulegen, wer der Hauptarbeitgeber ist.

Vielen Dank im Voraus!

Max

...zur Frage

Kindesunterhalt steuerlich absetzbar bei Freibetrag?

Hallo,

Ich muss ab April 2017 bis zur Vollendung des 18. Lebensjahr meines Sohnes im Juni 2018 433 € Unterhalt zahlen. Hierin ist das halbe Kindergeld eingerechnet. Nun meine Frage: Ich bin in Steuerklasse 1 mit 0,5 Kinderfreibetrag. Das Kindergeld erhält meine Ex alleine ist aber auch mit 0,5 Kinderfreibetrag.

Kann ich Unterhalt für meinen Sohn absetzen.

Habe was gelesen, dass geht nur, wenn man selber kein Kindergeld bezieht und auch keinen Kinderfreibetrag eingetragen hat.

Ist das so richtig? Kann ich es absetzen. Wenn ja, wie?

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Minijob ohne Sozialversicherungsnummer und Lohnsteuer + Werkstudent

Hallo,

ich habe seit Kurzem einen Minijob, musste jedoch weder Lohnsteuerkarte noch Sozialversicherungsnummer angeben (nur die Nummer auf dem Personalausweis). Das Einzige was ich ausgefüllt habe, ist die Bescheinigung für die Rentenversicherung (ob ich einzahlen will oder nicht). Ist das nun Schwarzarbeit? Ich möchte eine Stelle als studentische Hilfskraft beokmmen und weiß nicht genau ob ich da nun in Steuerklasse 6 rutsche??!

Wäre super, wenn ihr mir helfen könnt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?