Anfrage-Bewerbung Hilfskraft Bar

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo remans ;)

Kurz und knackig:

Eine Initiativbewerbung ist zwar nichts Schlechtes, aber ich würde dir in deinem Fall einfach raten, dort anzurufen. Erkläre deine Situation und mache deutlich, dass du dich sehr für die Bar dort interessierst. Du möchtest gerne dort arbeiten und das Team unterstützen und wolltest deshalb fragen, ob es möglich wäre, bei denen als Hilfskraft zu arbeiten. So bekommst du sofort Bescheid, ob es Sinn macht sich dort zu bewerben oder nicht. Wenn sie jemanden suchen umso besser. In solchen Gesprächen wird dann auch schnell klar, ob eine Bewerbung überhaupt nötig ist und in welcher Form die diese dann wünschen (E-Mail, etc.) und was alles darin enthalten sein soll. Außerdem bekommst du dann so den Ansprechpartner heraus, welchen du in deiner Bewerbung dann direkt ansprechen kannst! ^^

Vielleicht brauchst du nämlich gar keine Bewerbung schreiben und es reicht aus, wenn du dich bei denen vorstellst und dich "beweist" :)

Muss du eine Bewerbung schreiben, dann kannst du dich auf das Telefonat beziehen. Ist die Bewerbung fertig, dann würde ich dir empfehlen diese persönlich vorbei zu bringen. Das hinterlässt einen guten Eindruck :)

Ich hoffe ich konnte helfen? ^^

Grüße und viel Erfolg

el.

Warst du schonmal dort? Einfach mal spontan hingehn, und fragen ob sie eine Hilfskraft benötigen da du interesse an einem solchen Job hast.

Davon abgesehen hört sich deine Bewerbung, vorallem der erste satz, mehr nach einem Telefonat an...

Mach es kurz und knapp, Sehr geehrte xyz. Ich will mich als xyz bewerben.

Gruß

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen