anforderungsniveau Fachgymnasium?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde sagen, es gleicht sich aus. Auf dem normalen Gymi hast du Kunst, Musik etc., das hat man auf dem Beruflichen Gymnasium nicht. Man muss halt nur gut in seinem Schwerpunkt sein und es ist auch besser, wenn man schon weiß, was man später studieren möchte, dann kommt beim BWL-Studium so ein Abitur im Bereich Wirtschaft schon besser an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bokiw
03.03.2016, 20:55

ok danke :)

0

Was möchtest Du wissen?