Anfechtung eines Ehevertrages

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier ist ein Anwalt gefragt. Wenn du hier nicht zufällig auf einen stößt, wird es immer nur Halbwahrheiten geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seeteufel
14.10.2011, 14:54

Danke für das schnelle Sternchen. Das Seeteufel wünscht dir viel Erfolg.

0
Kommentar von Myhope
14.10.2011, 15:37

Danke! Das merkt man schon an den 08/15 Antworten;-)

0

Ich wüsste nicht, was dich vom Arbeiten abhalten sollte. Die Kinder sind ganztags untergebracht, also ist das kein Problem.

Der Ehevertrag ist absolut nicht sittenwidrig, also ist er nicht anfechtbar. Für die Arbeitsmarktsituation kann dein Ex nichts.

Tipp: wende dich an eine Zeitarbeits- bzw Personalvermittlungsfirma, dort sind die Chancen einen brauchbaren Arbeitsplatz zu finden, nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myhope
14.10.2011, 14:46

Leider hatte ich in meiem Text vergessen, zu erwähnen, das ich einer geringfügigen Beschäfitugng nach gehe!

0

Da wird dir wohl nichts Anderes übrigbleiben als arbeiten zu gehen ( wie viele andere Mütter auch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myhope
14.10.2011, 14:46

Leider hatte ich in meiem Text vergessen, zu erwähnen, das ich einer geringfügigen Beschäfitugng nach gehe!

0

Was möchtest Du wissen?