anfangswagen?

6 Antworten

ich würde auch raten, die kosten so gering wie möglich zu halten. bevor du einen gebrauchten mit immensen folgekosten sprich reparaturen kaufst, lieber einen neuen günstigen fianzieren. wenn nötig mit hilfe der eltern(unterschrift). Kia und Toyota geben sieben jahre Garantie zu 0%. Ich glaube das rechnet sich besser, weil mit 500€ darf dir keine Reparatur dazwischen kommen!

Du solltest dich am besten mal bei deiner oder einer Versicherung erkundigen was der Wagen kosten würde. Kommt ja auch drauf an mit wieviel Prozent du in der Voll- oder Teilkasko anfängst. Da können dir die Versicherungsleute mehr zu sagen. Die nächste Frage ist, wieviele Kilometer fährst du im Jahr und lohnt sich da ein Diesel? Der Diesel ist bei den steuern wesentlich teurer als ein Benziner. Habe für meinen VW Bora 1,9 TDI 316 € im Jahr bezahlt. Für meinen Benziner bezahle ich jetzt 86 €. Das it auf jeden Fall ein Unterschied. Vielleicht solltest du dir eher überlegen einen Golf oder so zu fahren. Der ist in der Versicherung vielleicht nicht ganz so teuer. 500 € im Monat ist nicht viel und du solltest dir überlegen, ob das ganze Geld für ein Auto drauf gehen soll oder ob du mit einem kleineren Auto anfängst und dir nen anderes holst, wenn du mehr verdienst.

Finde auch lieber einen Golf III oder ähnlich.

0
@driver1951

Obwohl VW oder Audi etc. einfach in der Anschaffung eigentlich zu teuer sind. Man bezahlt halt den Namen. Und nachher die Inspektionn sind auch nicht immer ohne. Ich mußte bei 90000 den Zahnriemen wechseln lassen, das hat mal eben alles zusammen 860 € gekostet. Wäre ein schöner Urlaub etc. gewesen.

0

Nettes Auto, ich wage aber zu bezweifeln, dass Du da mit 3000,- Euro was Brauchbares bekommst.

Und ansonsten: die 1.9 l TDI Maschine braucht meistens Öl, ca. 1 l auf 5000 km. Ansonsten sind Ölwechsel wegen der knapp 7 Liter Öl nicht ganz billig.

Aber eine robuste Maschine, verbrauchsarm ist sie auch. Steuer und Versicherung sind aber bei Dieseln im Grundsatz nicht ganz billig, könnte bei 500,- Euro netto im Monat knapp werden (Tanken musst Du ja auch noch, und ich nehme mal an, dass Du nicht alles für das Auto ausgeben willst).

0

Was möchtest Du wissen?