Anfangen zu programmieren? Was lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich empfehle dir auf jeden Fall mit Android zu beginnen. Gründe:

1. Java ist eine einfache und doch universelle Programmiersprache. Mit Java ist das Lernen der zukunftswichtigen objektorientierten Programmierung (OOP) am einfachsten.

2. Mit Android hast du einen größeren Markt, weil es verbreiteter ist. IOS-Nutzer sind dagegen eher bereit, zu bezahlen.

3. Für den PlayStore musst du lediglich eine einmalige Gebühr von 25 Euro zahlen, während du 99 Euro jährlich für die Teilnahme am Apple Developer Program zahlen musst.

Fang am besten damit an, zunächst nur Java zu lernen. Dazu empfehle ich dir ein Buch wie z. B. "Programmieren lernen mit Java" vom Rheinwerk-Verlag. Anschließend kannst du, nachdem du ausreichend Erfahrung gesammelt hast, in die App-Entwicklung einsteigen. Allgemein sollte das Motto "Learning by doing" sein, denn Theorie allein nützt einem rein gar nichts.

Grundsätzlich kannst du danach immer noch zusätzlich Swift lernen. Es ist gut, wenn man beides kann. Hat man eine gute Idee, die auch gut ankommt, ist es doch super, wenn man die App gleich über zwei Kanäle vertreiben kann!

Zuallererst solltest du lernen, zu recherchieren. Diese Frage ist im Internet weder unbekannt noch unbeantwortet, ein Problem der Aktualität solcher Artikel gibt es meist auch nicht.

Zu den Alternativen der mobilen Programmierung:

Für iOS kannst du am besten entwickeln, wenn du auch einen Mac-Rechner mit Xcode hast. Hier kannst du Swift oder Objective-C nutzen, letzteres ist deutlich schwerer als Swift.

Für Android eignet sich, wie du bereits geschrieben hast, Java am besten.

Um beide Geräte gleichzeitig abzudecken, könntest du dich mit C++/Qt beschäftigen.

In jedem aufgezählten Fall bietet der Hersteller eine ausführliche Dokumentation an, an die du dich orientieren solltest. Parallel dazu kannst du nach Büchern suchen, die sich mit der von dir ausgewählten Sprache beschäftigen. Buchempfehlungen habe ich keine, aber mit ein wenig Recherche findest du schon etwas. YouTube Videos sind mit Vorsicht zu genießen, halte dich da am besten an Uni- / Fachrefererate.

Neben der Option, eine native App zu entwickeln, gibt es noch die Möglichkeiten von Web- oder hybriden Apps.

Völlig egal. Aber für Android kannst du kostenlos programmieren. Bei Apple musst du glaub immer noch zahlen, wenn du deine Programme online stellen willst. Ich würde Java machen. Wenn du das kannst, kannst du auch leicht C# oder Swift lernen. Objektive C ist etwas mühsamer. Für Java gibt es auch ein kostenloses Buch für den generellen Einstieg. Danach kannst du dir vielleicht eines speziell für Apps kaufen.

Marbuel 07.07.2017, 23:47

Objective C sollte das heißen. Hieß es auch, bevor die Autokorrektur kam.

0

Ich selber habe mit ein Buch von Swift  ein Buch gekauft swift finde ich einfach bin aber auch nicht der aller beste Programmierer eher Anfänger

Android offeriert dir deutlich mehr Möglichkeit und ist zur veröffentlichung viel einfacher.

Gut zum Beginn ist z.B. C# (C Sharp), schau einfach mal YT Tuts an.

Aber Achtung! Das ist ein Prozess von Monaten! Bis dus wirklich Intus hast Jahren.

Und auch eine App ist nicht schnell geschrieben

Was möchtest Du wissen?