Anfangen zu investieren oder das Gesparte verwenden um sein Einkommen zu erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Pryming, gerne helfe ich dir bei deinem Problem.

Im Endeffekt ist dein eigenes Unternehmen doch ebenso ein Investment, wie der Kauf von ETFs oder Aktien:

Wenn du der Meinung bist, mit dem eigenen Unternehmen über deinen geplanten Zeitraum von 10 bis 25 Jahren eine höhere Rendite erwirtschaften zu können als mit Aktien von anderen Unternehmen, solltest du das Geld in dein eigenes Unternehmen stecken.

Danke dir etfinvestor! Stimmt, ist eigentlich auch ein Investment

0

Daß eine eigene Firma und der Erwerb von ETF beides Investments sind, wurde ja bereits herausgearbeitet.

Möchte bei den Investments eine goldene Regel zum Nachdenken mit auf den Weg geben:

"Setze nie alles auf eine Karte".

Genau das würde passieren, wenn nur die eigene Firma gegründet oder nur 1 Wertpapier gekauft wird.

Günter

Wieso machst du daraus eine Oder-Frage. Mach doch beides. Statt 250,- € in einen ETF zu packen, lass es nur 100,- € sein und bau vom Rest nebenberuflich was auf.

Die Entscheidung kann dir hier keiner abnehmen. Wir wissen nicht mal um was für eine Art Gewerbe es sich handelt.
Beides birgt natürlich seine Risiken.
Wenn du eine gute Idee hast würde ich allerdings eher zum Gewerbe tendieren.

Ich hab da einer sehr gute Produkt-Idee, aber müsste noch ca 3-5 Jahre sparen um das Kapital zu besitzen.. danke für deine Meinung!

0
@Pryming

Wenn dem so ist, dann bleibt doch nur, erst einmal anderweitig zu investieren, auf dass es hoffentlich nur 2-3 Jahre dauert, bis das nötige Kapital beisammen ist.

0

Häufe so viel Bargeld wie möglich an und warte bis Europa lichterloh in Flammen steht, dann hast Du die Chance auf wirklich gute Geschäfte. Aber unbedingt darauf achten das Bargeld auf einem Konto einer amerikanischen Bank in Dollar zu halten, keine andere Währung! Ansonsten bleiben Dir nur multinationale Bluechips wie Amazon, Apple, Google etc

Gründe dein nebengewerbliches Unternehmen.

Danke für deine Meinung!

0

Niemand kann Dir sagen was unser € in 10 oder 25 Jahren wert ist, ob es ihn überhaupt noch geben wird...... Lebe heute, nicht morgen!

Mit dieser Strategie ist die Altersarmut garantiert. Vogel Strauß lässt grüßen!

Selbst bei allen Unwägbarkeiten des Finanzsystems ist es völlig unwahrscheinlich, dass unser Geld nichts mehr wert ist. Möglich, dass man bei Investments Geld verliert. Mit guten Standartinvestments sind die Erfahrungen aber deutlich besser.

3

Was möchtest Du wissen?