Anfangen mit Gewichtheben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Man sollte sich exakt ausdrücken. Meinst Du jetzt Krafttraining mit Gewichten oder wirklich die Sportart Gewichtheben? Willst Du letzteres, so hast Du soeben einen Volltreffer gelandet. Bitte Diese Frage beantworten, dann kommt von mir mehr Text. Und Dein Alter brauche ich auch sowie Informationen darüber wo Du trainieren willst und welche Hanteln / Gewichte / Geräte Dir zur Verfügung stehen. Hänge noch ein Bild eines mir bekannten Gewichthebers an, alles Gute.

Bundesliga - (Sport, Fitness, Training)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du solltest Übungen an Maschinen wählen. Dann immer so 20 Wiederholungen anstreben, und nie bis zum Muskelversagen trainieren. Immer einen Tag Pause einlegen. Eiweireiche Ernährung einhalten. So 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Übungen für Beine Beinpresse, beinstrecker, Wadenheber. Für Bizeps kannst Kurzhantel machen. Würde ein Ganzkörper Training 3x mal die woche machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm 5kg Hanteln, 3x12 Wiederholungen ( mit Kurzhanteln) , dann noch 10 kg mit Langhantel auch 3x12 Wiederholungen müsste für den Anfang reichen ;) Für Beine joggen & Kniebeugen .. Richtige Ernährung ist auch sehr wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du soltes erst mahl mit 2 kg anfangen und dann wen du nuch ein gewicht drauf machen wilst helst du jedes gewicht einmahl grade aus un wen du es ohne brobleme nach forn halten kanst kanst du auch ein neues gewicht dran hengen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner stelle mit eigengewichts übungen anfangen Kasten sprünge, kniebeuge mit sprung, ,liegstütz Variationen ,klimmzüge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was du alles zur Verfügung hast. Studio? Geräte etc. daheim? Nichts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?