Anfang Pilleneinnahme ohne Blutung - Frauenarzt online?

5 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Ja, Du kannst auch mitten im Zyklus mit der Einnahme der Pille beginnen.
  • Du bist dann nach SIEBEN TAGEN korrekter Einnahme schon geschützt.
  • Du kannst gerne die ersten beiden Blister durchnehmen, also im Langzeitzyklus nehmen. Du bist dann durchgehend sicher geschützt.
  • Die Microgynon eignet sich ohnehin hervorragend für den dauerhaften Langzeitzyklus.

LANGZEITZYKLUS

  • Der Langzeitzyklus ist die moderne Art, die Mikropille einzunehmen. Man nimmt ohne Einnahmepause einfach jeden Tag eine Pille und das für viele Jahre durchgehend.
  • Du ersparst Dir damit die Unannehmlichkeiten der Entzugs- bzw. Monatsblutung, also keine Monatshygiene, keine Einschränkung der Sexualität, keine Regelschmerzen.
  • Das Vergessen der Pille wird wesentlich unwahrscheinlicher, weil man nicht an Wochen, Pausen und Neubeginn der nächsten Schachtel denken muss, sondern einfach jeden Tag eine Pille nimmt.
  • Das Vergessen einer einzelnen Pille im Langzeitzyklus ist nicht gefährlich und hebt den Schutz nicht auf. Dies steigert die Sicherheit und vorallem auch das Sicherheitsgefühl zusätzlich. Im Langzeitzyklus bist Du dauerhaft bestens geschützt.
  • Zu Beginn des Langzeitzyklus kann es in seltenen Fällen noch zu Schmier- und Zwischenblutungen kommen. Dies sollte Dich nicht entmutigen, sondern Du solltest den Langzeitzyklus fortsetzen. Nach zwei Monaten kommt es im allgemeinen bei den allermeisten Frauen nicht mehr zu Zwischenblutungen.

mit der pille kannst du erst am ersten Tag deiner nächsten Regel anfangen, jetzt bringt es leider nichts mehr. Kondome sind fast genauso sicher wie die Pille, wenn sie richtig angewendet werden und sie schützen vor Krankheiten.

Du kannst jederzeit mit der Einnahme der Pille beginnen, Du bist aber erst nach 7 Tagen Anwendung geschützt, also in dieser Zeit zusätzlich mit Kondom verhüten.

Gynefix, ab wann kann ich den Faden ertasten?

Hey ihr :)
Ich hab vor 2 Tagen die Gynefix gelegt bekommen und mein FA hat den Faden extrem kurz geschnitten und auch noch ein zweites Mal "nachgekürzt".
Ich bin aber durch diverse Erfahrungsberichte sehr paranoid geworden und hab Angst die Gynefix zu verlieren. Der Kontrolltermin ist ja erst in 5 Wochen, wär ja zu spät wenn ich die davor verlier :D

Da man in der ersten Woche ja noch nichts mit der Kette machen soll, weiß ich nicht ob ich jetzt schon versuchen soll den Faden zu ertasten oder lieber nicht?
Und wenn ich den nicht fühlen kann, wie kann ich dann sicher gehen dass die noch da ist?

Vielen Dank für eure Antworten! Ich hab Angst die zu verlieren, das nicht zu merken und schwanger zu werden 🙈

...zur Frage

Pille vergessen - Blutung eingetreten

Hallo. Ich nehme die Pille nun zum ersten Mal...und bin in der dritten Woche (habe noch 5 Pillen vor mir). Nun habe ich gestern die Pille vergessen und sie dann ca. 16h danach nachgeholt...und die heutige Pille ganz normal genommen. Meine Blutung ist nun eingetreten...soll ich die Blisterpackung trotzdem weiter nehmen und anschließend die nächste beginnen oder eine Pause machen?

LG

...zur Frage

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

ab wann wirkt die pille "microgynon"?

frage steht oben. wirkt die gleich am ersten tag als schutz oder erst nach einer gewissen zeit?

LG annber

...zur Frage

Pille gestern vergessen, 13 Stunden her?

Hallo! Ich nehme die Pille normal um ca 21:30 bzw auch manchmal ein wenig später. Jedoch habe ich Sie gestern leider vergessen (das ist mir das erste Mal passiert) und ich wollte fragen ob ich Sie jetzt noch nehmen kann?? Und bin ich noch geschützt oder sollte ich zusätzlich verhüten? 12std gehen bei meiner Pille zum nachnehmen :/

...zur Frage

Microgynon 20 / Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe von meinem Frauenarzt die Pille "Microgynon 20" zugeschrieben bekommen, da ich "mercilon" und "belissima" nicht vertragen habe..

hat jemand erfahrungen mit dieser pille? nebenwirkungen, pickel/gewichtszunahme/etc ? und wirkt diese pille auch gegen leichte akne?

freue mich über jede antwort ! :-))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?