Anfang gut oder nicht?

5 Antworten

Ist ok - ich habe es mal korrigiert, waren einige Fehler drin, vor allem Kommafehler

Es war einmal vor langer, langer Zeit ein kleiner Junge. Es wird erzählt,
dass der Junge Santa hieß. Santa hatte keine Eltern mehr und lebte deswegen
im Waisenhaus. Er soll damals acht Jahre alt gewesen sein als seine
Eltern genau am 24.12 von einer Lawine verschüttet worden waren und
starben. Das alles war jetzt schon ganze 5 Jahre her.

Inzwischen war Santa 12 Jahre alt und lebte mit seinem Rentier Rudolf bei seinen Adoptiveltern. Diese waren sehr nett, aber auch schon sehr alt. Santa
machte das sich nichts aus.

Er bastelte zusammen mit Rudolf tage ang an einem Weihnachtsgeschenk für seine Eltern und brachte dieses Geschenk an ihrem Todestag zu ihrem Grab. Santa hatte in diesen 5 Jahren viel gelernt , aber auch Rudolf hatte viel getan. 

Eines Tages wurde das Rentier des Jungen sehr krank und er sowie
seine Adoptiveltern hatten nicht genügend Geld, um Rudolf zum Dorfarzt
zu bringen. Santa wollte nicht noch jemanden verlieren , der ihm so ans
Herz gewachsen war.

Als der Junge zum Stall seines besten Freundes ging, fand er nur ein am Boden liegendes, nicht mehr atmendes Rentier vor.
Santa sprintete zu Rudolf, doch es war zu spät. Rudolf war nicht mehr
am Leben. Eine Welt für ihn ging unter und er selber mit. Das
Herz des Jungen zersprang in tausende Einzelteile und er fing an zu
weinen.

Rechtsschreibung!!! "Es war einmal [...]Waisenhaus [...]" ect... überarbeite die Rechtsschreibung und Interpunktion - so ist das gruselig.

12 Jahre ist nicht mehr wirklich ein "kleiner" Junge...

Wie lebt er jetzt im Waisenhaus oder bei Adoptiveltern - Zeitsprung ohne Übergang - nicht gut!

Es kommt drauf an wie es weitergehen soll, so kann man noch nicht sagen, ob der Anfang (bis auf oben bereits kurz angesprochenen Unklarheiten) gut oder schlecht ist.

So ohne Kontext und ansich, eher schlecht.

Also , er lebt im Weisenhaus und wurde dann aber adoptiert, klein im sinne von jung und zu der Rechtschreibung, sorry ich habe LRS

0
@Kruemmelkugel
  • mit 12 ist man aber nicht mehr so Jung, als das "kleiner Junge" passend wäre, das ist so zwischen 2-8 ...
  • Waisen mit "A"
  • Zeitsprung ohne Übergang geht nicht, also verbessere das.
1

Hallo,

"Rudolf das kleine Renntier" ist eine alte und weit bekannte Kindergeschichte, welche zur Weihnachtszeit immer wieder gerne ausgekramt wird.


Es heißt ja auch nur das Rentier Rudolf , ist das so schlimm?

0
@Kruemmelkugel

Ja, der Autor hat sich was dabei gedacht und verleiht der Geschichte die nötige Fülle. Dick und Doof sagt auch anderes aus als Stan und Olli.

0

Junge soll bei mir schlafen. Was den Eltern sagen?

Es gibt einen Jungen der mir sehr am Herz liegt der aber leider 45min mit dem Zug entfernt wohnt. Wir haben schon lange Kontakt uns aber nur 1-2 mal gesehen. Ich sollte morgen eigentlich bei ihm übernachten aber es geht leider nicht, jetzt wollte ich vielleicht meine Eltern fragen ob er Freitag bei mir übernachten dürfte. Wir wollen uns unbedingt mal sehen und wegen der Entfernung passt das übernachten perfekt. Nur das Problem ist, dass ich wirklich sehr strenge Eltern habe. Wenn jemand bei mir schlafen darf muss er mein Freund sein, meine Eltern müssen ihn kennen und ich muss sehr lange mit ihn zusammen sein. Ich kann das nachvollziehen aber ich glaube kaum, dass er was mit mir anstellt wenn meine Eltern zuhause sind außerdem lernen sie ihn ja kennen, weil er ist wirklich ein sehr lieber Junge. Ich bin 16 Jahre alt und er 17 falls das wichtig ist. Könnt ihr meine Situation verstehen und nur vielleicht helfen wie ich das meinen Eltern beibringen kann oder so ? Danke schonmal.

...zur Frage

Tiere unter dem Weihnachtsbaum?

Meine Freundin und ich hatten gestern eine große und lange Diskussion. Ihr kleiner Bruder wünscht sich einen Hund zu Weihnachten und meine Freundin will ihm den Wunsch erfüllen, ich sagte zu ihr das Tiere nicht unter den Weihnachtsbaum gehören, weil ja in den meisten Fällen die Tiere nach Weihnachten wieder abgeschoben werden aber meine Freundin sagte dazu dass Sie ihren Bruder eine Freude machen will und ihn strahlen sehen will. Ich sagte dann wieder dass Sie es lieber nach Weihnachten machen soll, denn meiner Meinung nach freut sich ihr Bruder dann genauso doll. Und ich glaube kaum das ein Tierheim ihr ein Hund kurz vor Weihnachten vermittelt. Was meint ihr, sollte ein Tier unter dem Weihnachtsbaum? Denn Tiere fühlen doch genauso wie wir.

...zur Frage

Wissen Menschen die mit Kindern arbeiten evtl. besser was gut für ihr eigenes Kind oder eher gleich wie andere Menschen?

Menschen wie Erzieher, Pädagogen etc. setzen sich doch recht täglich damit auseinander was Kinder brauchen und was nicht. Können diese das dann auch bei ihren Kindern? Also wissen was gut ist für das Kind und was nicht?

...zur Frage

Alte Kinderserie gesucht!Dino und Junge?

Hallo :-),

ich suche schon lange eine alte Zeichentrickserie, die ich als Kind geliebt habe! (90er) Es ging um einen Jungen, der mit einem Dino (lilafarben, Wasserdino - eine Art Nessie) spielte und lebte, da seine Eltern verschwunden waren (Ich glaube es hatte irgendwas mit Felsen und Bergen zu tun, in welchen die Eltern gefangen waren) Ich hoffe so, dass ihr mir weiterhelfen könnt! Meine Vermutung nach lief die Serie auf RTL 2!

Liebe Grüße

...zur Frage

Winterkleidung Weihnachtsmarkt?

Mein Sohn wird morgen mit der Schule einen Weihnachtsmarkt besuchen. Im Elternbrief steht, man soll seinen Kinder unbedingt warme Kleidung mitgeben bzw anziehen, ist ja wohl klar. Nun zu meiner Frage es steht auch im Elternbrief man soll dick Handschuhe mitgeben, mein Sohn ist aus sein Skihandschuhe rausgewachsen. Habe nur noch von mir etwas älter Fäustlinge aus Leder, welche ich vor Jahren beim Skifahren getragen habe. Sollte kein Problem sein, wenn mein Sohn dann am Weihnachtsmarkt die Fäustlinge trägt oder? Was würdet ihr an meiner Stelle machen, würden eure Kinder die Fäustlinge tragen?

...zur Frage

Suche einen Horrorfilm In dem ein Weisenhaus/klinik vorkommt?

Hallo, ich habe vor langer Zeit (etwa 5 Jahren) einen Horrorfilm auf Sky geguckt, nur leider nicht zu Ende. Der Horrorfilm ist mir heute wieder eingefallen und ich will unbedingt wissen wie er heißt. Im Film gibt es ein Weisenhaus oder eine Art Klinik für partienten die dort sehr lange sind und betreut werden. In diesen Weisenhaus gibt es ein Fahrstuhl der zu einem Keller führt, da hat sich eine ehemalige Patientin mit Seilen den Fahrstuhl abgeseilt und lebte seit dort in dem Keller, sie will Rache an den Ärzten die sie Vor langer Zeit (immer mit Rückblicken gezeigt) behandelt haben, aber mit veralteten Methoden. Sie hatte eine Knochenmarkkrankheit so das sie Metall stützen außen am ganzen Körper bekommen hat. Es geht auch um ein Kind was dort behandelt wird und von diesem Mädchen heimgesucht wird, da sie will das dass Kind zu Je in den Keller kommt.

hab mich etwas schlecht ausgedrückt, hoffe aber ihr könnt mir helfen und wisst welchen Film ich meine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?