ANFANG EINER ZUSAMMENFASSUNG -> WIE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier ein paar Tipps für eine gute Zusammenfassung:

Bei einer Zusammenfassung geht es nicht darum, jedes kleine Detail aufzuzeigen, sondern es geht darum, einen kompakten Überblick zu schaffen. Eine Auflistung in Stichworten hilft dabei, festzustellen, welche Inhalte und Aspekte für das Verständnis von Bedeutung sind und auf welche Einzelheiten verzichtet werden kann.

Gegliedert wird eine Zusammenfassung entsprechend der Anleitung für die meisten schriftlichen Arbeiten in eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schlussteil.

In der Einleitung werden die wichtigsten Informationen aufgeführt, so dass der Leser weiß, worum es in der Zusammenfassung geht.

Der Hauptteil beinhaltet dann die eigentliche Zusammenfassung, indem die Inhalte kurz und kompakt dargestellt werden. Dabei sollte sich der Verfasser aber auf das Wesentliche beschränken. Das bedeutet, er vermittelt dem Leser alle die Informationen, die er benötigt, um das Thema verstehen und sich ein eigenes Bild machen zu können. Einzelheiten, die für das Verständnis nicht relevant sind, werden nicht beschrieben.

Der Schlussteil kann auf stilistische oder sprachliche Eigenschaften, die Absichten des Ursprungsautors oder die Wirkung des Werkes hinweisen.

Sprachlich und stilistisch gilt für eine Zusammenfassung, dass diese knapp, präzise, sachlich, informativ und neutral geschrieben wird. Das bedeutet, der Verfasser verzichtet auf Wertungen, Beurteilungen oder sprachliche Ausschmückungen.

Hoffe konnte dir behilflich sein ;) Lg

Chaarlyn 20.03.2012, 17:05

In welcher Zeitform soll geschrieben werden? Gibts da besondere Regeln?

0
The1ndOnly419 20.03.2012, 17:10
@Chaarlyn

Die Zeitform, in der eine Zusammenfassung geschrieben wird, ist immer das Präsens, also die Gegenwartsform. Zudem ist eine Zusammenfassung chronologisch aufgebaut. Das bedeutet, sie folgt der Zeitachse, in der das jeweilige Werk geschrieben ist.

Wird ein Buch (Artikel) zusammengefasst, das Zeitsprünge oder Rückblenden enthält, müssen die Inhalte so angeordnet werden, dass die Zusammenfassung die Handlung nachvollziehbar aufzeigt. Wichtig ist außerdem, dass der Verfasser in seinen eigenen Worten schreibt.

Das bedeutet, der Verfasser sollte keine Zusammenfassung schreiben, in der Passagen aus dem Originaltext abschreibt oder ständig Zitate verwendet, sondern er sollte versuchen, die Inhalte in seinen eigenen Worten wiederzugeben.

Hoffe konnte dir weiterhelfen ;) Lg

0
Chaarlyn 20.03.2012, 17:25
@The1ndOnly419

Auf jeden fall! :DD VIELEN DANK. Ich weiß das ist jetzt eine große bitte an Sie, doch es kommt rüber als ob sie sehr viel Ahnung von Zusammenfassungen haben. Könnte ich ihnen meine, per Mail bei Gutefrage.net zuschicken und sie würden sich, die einmal angucken? :) Sie währen mir echt eien GROßE HILFE! :))

0

Was möchtest Du wissen?