Anfang der Beziehung Freundin bekommt Depressionen, was tun?

3 Antworten

Guten Abend!

Deine Frage ist sehr komplex, ich versuche dir so präzise wie möglich zu antworten.

Eine Depression äußert sich bei vielen Menschen anders, manche Menschen wollen allein gelassen werden und manche suchen jemanden um nicht allein zu sein. Wichtig ist es Menschen in solchen Situationen beizustehen und bestmöglich zu unterstützen.

Am besten versuchst du ohne Aufdringlichkeit herauszufinden, wie du deiner Freundin am besten helfen kannst :) Vielleicht geht ihr ja auf die selbe Schule/Uni und du kannst z.B. eine Freundin deiner Freundin fragen.

Ich glaube, dass deine Freundin durchaus was von dir hält und Zeit mit dir verbringen möchte aber selbst nicht die Kraft dazu hat. Eine depressive Phase macht einen Menschen träge, man braucht viel Überwindung, möchte sich eigentlich nur zurück ziehen und alleine sein.

Versuche das Beste daraus zu machen :) Ich bin mir sicher, dass ihr euch beide eine Chance geben solltet euch wirklich kennen zu lernen

Grüße

Wie beide machen eine unterschiedliche Ausbildung und wohnen 12 km etwa entfernt, ich hab ihre beste Freundin die Nummer gespeichert die hab ich auch schon gefragt wie ich mich reagieren soll und sie sagte gib ihr die Zeit die sie brauch sie wird dann auf dich zukommen.

Ja danke also wie bisher ja liebe etc ist bei beiden vorhanden das spürt man noch 

1

Hey,

ich schreib dir jetzt mal als Betroffene von Depressionen ..

Ich glaube dir, dass es schwierig ist jetzt das richtige Verhalten an den Tag zu legen. Ich selbst leide seit 5 Jahren an einer Zwangsstörung und auch an Depressionen, Ängsten und Panikattacken mal mehr mal weniger schlimm.. Als all dies bei mir diagnostiziert wurde war ich mit meinem Freund gerade mal ein paar Monate zusammen und ich habe mich füchterlich geschämt..

Nach dem ersten Termin beim Psychologen bin ich zu meinem Freund gefahren und hatte tierische Angst, dass er mich verlässt ich habe wortwörtlich gesagt : Du kannst mich verlassen ich bin verrückt und er hat mich angeguckt, gelacht und gemeint aber ich bin viel verrückter als du was machen da die Paar Zwänge ...

was ich sagen will er hat mir zu verstehen gegeben, dass wir alles zusammen schaffen können und er gibt mir meinen Freiraum, wenn ich ihn brauche, fängt mich aber auch auf und gibt mir halt...

Wenn mich jemand fragt, wie man Depressionen beschreiben kann sage ich immer dass es schwierig ist Menschen, eine Depression zu erklären, die noch nie eine hatten, weil Depressionen eben nicht immer nur Traurigkeit bedeuten.

Manchmal kann ich gar nicht erklären, wie ich mich fühle da wechseln sich einfach trauer, hass und freude immer wieder ab manchmal im Minutentakt und es überfordert mich. 

Ich bin nun aber auch schon einige Jahre älter als du und deine Freundin ..

und ich meine sie scheint dir ja schon ziemlich zu vertrauen, wenn sie dir nach 6Tagen Beziehung sagt, dass sie an Depressionen leidet ich für meinen Teil wollte nie das jemand was mitbekommt und habe lange Zeit alles mit mir selber ausgemacht.

Aber um Depressionen angehen zu können, muss man sich in Therapie begeben aber damit das klappt muss deine Freundin bereit dazu sein

und oft dauert es auch lange, bis man einen Therapieplatz bekommt ich für meinen Teil bin seit kurzem wieder in Behandlung sowohl in therapie als auch medikamentös.. versuche vllt mit deiner freundin zu sprechen und zeig ihr , dass du da bist aber überhäufe sie auch nicht  mit deiner Fürsorge, das kann schnell nach hinten losgehen..

wichtig ist einfach, dass sie erkennen muss, dass sie Hilfe benötigt...

wenn du noch Fragen hast melde dich einfach 

Erziehungsschellen und gürtel peitsche kicken

Neee höchstens wenn sieauf harten Sex steht 😅

1

Was möchtest Du wissen?