Anfahrprobleme mit dem Golf 2

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst das zuhause doch mal üben. Ich denke, Du musst nur etwas mehr Gas geben, bevor Du die Kupplung kommen lässt.

Das Kupplungsspiel bei dem alten Golf ist vermutlich sehr unterschiedlich zu dem, was Du vom Fahrschulwagen her gewohnt bist.

Such Dir am nächsten Sonntagmorgen ein einsames Gelände, z.B. eine abgelegene Straße, wenn Du in ländlicher Umgebung wohnst, oder einen Supermarkt-Parkplatz, wenn Du in der Stadt wohnst, und trainiere das Anfahren. Übung macht die Meisterin. Wenn Du das 30- oder 40 mal exerziert hast, beherrscht Du das Auto auch und brauchst nicht bei einem Ampelstopp und dem Wiederanfahren bei Grün in nervöse Zuckungen zu verfallen.

Gib halt Gas beim Anfahren. Gleichzeitig (!!!!!) Kupplung kommen lassen und Gas geben

Nur ist absolut schleierhaft warum in den Fahrschulen immer noch diese unselige nur-Kupplung anfahren ausgebildet wird. Im Alltag macht das niemand.

Kann sein dass es am Alter des Auto liegt. Meistens sind die alten Autos bei der Kupplung anders als die neueren. War bei mir auch so der Fall vor zwei Jahren nur das mein Wagen neuer war. Gib mehr Gas beim anfahren, schalte etwas später. Des braucht Übung, nach ner zeit klappt das prima. War bei lir genau so.

Was möchtest Du wissen?