Anfahren mit platten Reifen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Zu 1:

  • Mit platten Reifen anzufahren ist kein Problem. Der Motor packt das ...
  • Aber die platten Reifen sind in Kürze durch den Felgenrand zerstört und bleiben als Gummistücke auf der Strasse zurück.
  • Das bedeutet, du fährst bald auf den Felgen ... und dann ist es aus mit den Grip! Abgesehen davon, dass sich die Felgenränder in den Asphalt einschneiden werden und damit jede Kurvenfahrt beendet ist bzw. es bei entsprechender Geschwindigkeit zum Überschlag kommen kann.

Zu 2:

  • Gilt dasselbe, wie Punkt 1. Da wäre jetzt nur noch ein Unterschied, ob front- oder heckgetrieben ...

Zu 3:

  • Ist eher ein Fall aus den Alltag. Merkst du aber beim Fahren, dass "irgendetwas nicht stimmt".
  • Das Fahrzeug verhält sich anders, ist schwammig, schlingert ...
  • Auch hier spielt aber die Antriebsart eine grosse Rolle.

  • Das hier gesagte zu Pkt 3 gilt aber nicht für einen Citroen mit Hydropneumatikfederung! Vielleicht erinnert sich noch wer an den Fernsehspot von Citroen, wo ein Citroen-Maserati SM eine Paris-Dakar Sonderprüfung auf drei Rädern fährt ...

LG Bernd

Naja, fahren kannst du auch mit platten Reifen, nur ist die Lenkung/Stabiltät stark eingeschränkt, je schneller du fährst. Zusätzlich drückst du dir mit den Felgen deine Reifen kaputt, sie lösen sich evtl. von den Felgen. Aber beim anfahren passiert nichts besonderes, außer dass du evtl. mehr Gas geben musst um vom Fleck zu kommen.

anfahren kannst immer aber stell dich drauf ein das nach ca.500m die platten reifen absolut nicht mehr reparapel sind und du brauchst neue

Wenn ich merke das die Luft raus geht, den Schlauch noch platt fahren?

Bis das Gummi zu stark knittert und jeder Stein zu spüren ist. Oder gehen davon die Felgen kaputt?

...zur Frage

Fußball platt, was machen?

Mein Fußball ist platt und ich möchte damit spielen. Leider ist die Pumpe kaputt.

...zur Frage

Wie lächerlich ist das eigentlich?

egal was ansteht zu jedem ... Termin ist mein schei.ß Fahrrad platt ( voher natürlich geflickt ). Da geh ich gerade zum Fahrrad ist der Reifen WIEDER PLATT

...zur Frage

Fahrradreifen dauernd platt?

Hallo zusammen :) Und zwar hab ich ein Problem mit meinem Fahrrad und ich wollte die nächsten Tage damit auch mal zum Händler gehen und fragen, ob die wissen was das ist. Aber zuerst frag ich mal hier, vielleicht kennt das Problem ja jemand. Bei meinem Fahrrad ist es so, dass wenn ich es abends aufpumpe, weil ich am nächsten Morgen damit vielleicht zur Schule fahren will, dann ist der Reifen am nächsten Morgen schon wieder platt. Also nicht ganz platt, nur halt leicht platt, aber es reicht dafür, dass man damit nicht mehr fahren kann. Hätte ich ein Loch im Reifen, dann wäre er ja ganz platt und würde sich vielleicht auch nicht mehr aufpumpen lassen. Was kann der Grund dafür sein? Und falls ich mir neue Reifen draufmachen soll, wie viel kosten die ungefähr?

...zur Frage

Fahrrad, Hinterrad dauernd platt

Heute mal eine Frage im Namen meines Sohnes: Mein Sohn besitzt ein ca. 4 Jahre altes Fahrrad. Seit ca. einem Jahr ist dauernd der Hinterreifen platt. Wir haben alles durch, neues Rad, neuer Schlauch (mehrmals), neuer Mantel. Vor zwei Wochen repariert. Bis gestern hielt es durch, der Reifen ist wieder platt. Jede Reparatur hält maximal 2 Wochen. Er fährt damit zur Arbeit (400 m) und zurück. Woran, zum Teufel, kann das liegen?

...zur Frage

Fahrradschlauch geht ständig platt?

von meinem mtb der hinter Rad geht ständig platt obwohl ich es schon mehrmals ausgewechselt hab geht es immernoch platt es liegt nicht am Reifen habe es Grad eben aufgepumpt und bin kurz Fahren geggangen nachdem ich nach hause kam War er wieder platt woran kann es liegen ?wenn ich es nicht benutze also das fahrad platzt es nicht . Danke im voraus und bitte keine frechen antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?