Anfahren drehzahlerhöhung und beim Gangwechsel kurzer Leistungsabfall Ford Focus tunier zetec 1999

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das so ist, dann ist höchstwarscheindlich die Kupplung platt, um dies zu testen nehme man eine Steigung, muss nichts heftiges sein aber doch spürbar so 2-3% dann fährt man mit ca 50-60 oder sowas rauf, drückt die Kupplung durch, erhöht die Drehzal in den mittleren drehzahlbereich, also sowas um die 3000-4000 Touren und lässt dann die Kupplung spiken. Wenn es einen ruck tut, ist die Kupplung i.O. Wenn die Drehzahl nur langsam runter kommt, ist entweder die Kupplung platt, oder verunnreinigt, zum Beispiel durch Motor-/ Getriebeöl, sprich defekte Simmerringe, oder Bremsflüssigkeit aus dem Ausrückzylinder der Kupplungsbetätigung. Da in diesem fall das getriebe so oder so runter muss, wäre das sowieso kein grosser Unterschied.

Klingt verdächtig nach rutschender Kupplung.

Was möchtest Du wissen?