Anfahren beim Auto ,.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1. Bist Du denn wärend dem Lernen auch Mal angefahren ohne den Motor zuerst angemacht zu haben? Das würde nur gehen wenn es ein Elektroauto ist oder der Motor zuvor schon läuft. Bergab könnte man nicht von Anfahren reden, da wäre es höchstens Rollen lassen. Um einen Gang einlegen zu können muss bei laufendem Motor die Kupplung getreten sein, man kann auch vor dem Anlassen schon den ersten Gang drin haben (zB als Parksicherung), den drin lassen und zum Starten nur die Kupplung treten. Ist die Handbremse eingelegt muß man die natürlich loslassen wenn man anfährt, mittlerweile gibt es aber Autos die das automatisch machen.

2.Ohne Gas zu geben anzufahren dauert ohne Anfahrassistent (gern von Fahrschulen genutztes elektronisches Bescheisserextra) zu lange, man sollte die Kupplung bis zum Schleifpunkt loslassen, da halten, etwas Gas geben und gleichzeitig zum Gas geben die Kupplung langsam ganz loslassen. Gewissermassen ist es falsch nur die Kupplung loszulassen, bei vielen Fahrzeugen nur schwer machbar, an Steigungen meist gar nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wenn das Auto in der Parkposition sich befindet, dann ist die Handbremse angezogen und der erste Gang ist eingelegt. Wenn du nun losfahren möchtest, dann trittst du die Bremse, damit der Wagen nicht losrollt, wenn du Handbremse löst und gleichzeitig auch die Kupplung, damit der Wagen nicht ausgeht, denn du hast den ersten Gang eingelegt.

2. Das ist schon richtig. Wenn du den Gang eingelegt hast, dann suchst du erst den Schleifpunkt und gibst Gas dazu. Beim wechseln eines Ganges trittst du die Kupplung komplett durch und wechselst in den nächsten Gang. Nach dem wechseln kannst du die Kupplung direkt komplett loslassen und nicht den Schleifpunkt suchen, denn du fährst schon.

Du hast gelernt, dass du zuerst den Schleifpunkt suchst und dann Gas dazu gibst, aber dies funktioniert nur bei einem Diesel. Bei einem Benziner musst du den Schleifpunkt suchen und gleichzeitig Gas geben, sonst geht der Wagen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lustig. Klar musst du erst den Motor anmachen. Wie willst du sonst fahren? Oder wohnst du am Hang😂?
Man gibt etwas Gas beim Anfahren und lässt die Kupplung langsam währenddessen kommen, bis das Auto sich bewegt. Dann lässt du ganz sachte die Kupplung los, aber nicht abrupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lernt man in der Fahrschule so, war bei mir auch so und bei meinen Freunden auch.. Du musst einfach nur die Kupplung kommen lassen und gleichzeitig EIN BISSCHEN Gas geben. Quasi daa selbe wie bei dir in der Fahrschule, nur, dass du gleichzeitig das Gaspedal ein wenig durchdrückst.
Dadurch verhinderst du, dass du den Motor absaufen lässt, das passiert beim Benziner recht leicht wenn du nicht mit Gas anfährst. Du fährst recht wahrscheinlich einen Diesel, die sind robuster deshalb geht das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst machst du den Motor an, dann gehst du gleichzeitig auf Kupplung und Bremse damit du die Handbremse lösen kannst und der Wagen nicht wegrollt. Danach kannst du langsam den Fuß von der Kupplung nehmen und gleichzeitig ein bisschen aufs Gas gehen. Das braucht etwas Übung und Feingefühl aber mit etwas Übung klappt das irgendwann.

was du geschrieben hast ist nicht falsch nur musst du natürlich irgendwann auch gas dazu geben :)

lass dich nicht entmutigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 1: Ohne Motor anlassen funktioniert Autofahren nur bergab. Auch das Lösen der Handbremse verspricht gewisse Vorteile beim Vorhaben ein.Auto in Gang zu setzen. Und den Gang einlegen ohne zu kuppeln sollte man nur mit stahlharten Nerven und vorgeschädigtem Gehör.

Zu 2: Anfahren ohne Gas zu geben wird ein kurzes Vergnügen. Das Auto schüttelt sich wie der Stier beim Rodeo und gibt dann keinen Ton mehr von.sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu 2.: Das geht nur beim Diesel und auch nur, wenn du nicht schnell beschleunigen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnyBody345
02.05.2016, 22:23

Nicht ganz richtig . Den 1,2er Fiat 500 meiner Frau fahre ich dir im zweiten an ohne Gas zu geben.

1
Kommentar von AnyBody345
02.05.2016, 22:25

Da gebe ich dir recht :)

1

Was möchtest Du wissen?