Anfahren bei Gefälle

3 Antworten

entweder so wie "tabteemmi" geschriben hat oder einfach schnell von der bremse aufs gaspedal und gleichzeitig die kublung kommen lassen

Nicht beim Berg hochfahren sondern beim Berg runter fahren (Gefälle) !

0
@KathrinMueller

hahah jeder hat es falsch vestanden ^^ wen du am gefälle anfahren willst einfach bisschen schller in den 2. gang schalten aber gelich anfahren wie bei gerader strecke

0
@Frager93xD

Also auch mit Schleifpunkt finden und so? Aber da brauch ich doch kein Gas geben...? Weil wenn ich bremse löse rollt es ja automatisch auch wenn ich die kupplung durchdrücke..

0

Handbremse ziehen, Kupplung kommen lassen und GAs geben.

Nicht beim Berg hochfahren sondern beim Berg runter fahren (Gefälle) !

0

Die gezogene Handbremse wird erst gelöst, wenn die Räder für Vortrieb sorgen!!!

Nicht beim Berg hochfahren sondern beim Berg runter fahren (Gefälle) !

0

Richtig Anfahren mit Fahrschulauto Audi A3?

Hallo, ich habe heute meine dritte Fahrstunde und kann nicht anfahren. Manchmal krieg ich es hin, aber nur selten und aus Glück. Bei meiner ersten Fahrstunde sollte ich die Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen und dann später ganz und dann erst auf das Gas treten. Bei meiner zweiten wollte er allerdings dass ich beim schleifpunkt gas gebe und dann die Kupplung kommen lasse, so wie es ja auch üblich ist. Nun meine Frage: wenn ich beim schleifpunkt gas gebe, muss ich dann zeitgleich die Kupplung kommen lassen oder soll ich gas geben sodass das auto etwas fährt und dann erst langsam due kupplung los lassen? Danke im voraus

...zur Frage

Auto richtig anfahren - Tipps

Hallo Community,

im Moment arbeite ich an meinem Führerschein und habe da noch eine spezielle Frage zum Anfahren:

Mein Lehrer sagte mir, ich soll an einer roten Ampel bisher immer den ersten Gang nach dem Anhalten schon mal reinmachen. Nun gibt es ja dann folgende Reihenfolge zum Anfahren bei Grün:

  1. Situation beim Stehen: Linker Fuß auf Kupplungspedal (durchgetreten) und rechter Fuß auf Bremse, damit das Auto ggf. nicht rollt.

  2. Situation bei Wechsel auf Grün: Schleifpunkt finden (das Auto fängt an zu rollen) und dann erst Wechsel von Bremse auf Gaspedal (damit das Auto vorher nicht wegrollt beim Wechsel).

So, damit der Motor nun nicht abgewürgt wird, soll man ja die Kupplung weiter kommen lassen und gleichzeitig Gas geben. Wenn ich dies aber mache, würge ich desöfteren mal den Motor ab. Wie genau ist es denn richtig? Warte ich mit dem Gasgeben ein wenig? Gebe ich permanent gleich gas und lasse die Kupplung langsam kommen? Oder gebe ich langsam mehr Gas und lasse die Kupplung immer weiter kommen?

Danke für die Antworten!

Grüße

...zur Frage

Wie viel und ab wann Gas geben beim Kuppeln?

Ich bin mir nie sicher wann ich das Anfahren mit der Kupplung mit dem Gaspedal unterstützen kann, will es aber auch nicht ausprobieren, da ich nicht weiss, was dann passiert.

...zur Frage

DSG ohne Gas anfahren?

Wenn man ein Auto mit Automatikgetriebe anfährt, braucht man keine Gaspedal. Einfach Bremse loslassen und das Auto fährt langsam. Ist es mit DSG auch genauso oder gibt es keine Bewegung ohne Gaspedal?

...zur Frage

Mercedes E 200 (Diesel) würgt ab beim anfahren wieso?

Woran kann es denn liegen ? Ist der Wagen zu schwer, um ohne gas loszufahren ?

Beim Fahrschulwagen musste man nur Kupplung kommen lassen und der Wagen fuhr schon ganz ohne Gas und es war auch ein Diesel.

Wieso würgt mir also diese E klasse ab ? Ist die Kupplung verschlissen ? Oder müsste man den Motor etwas warmlaufen lassen bis man nur mit Kupplung anfahren kann ? Ich würde es nur zu gern wissen.
Mein Vater meinte ich solle auch Gas geben aber wieso denn ich mein es ist ein Diesel mit hohem Drehmoment wieso klappt das nicht wie vom Fahrlehrer beigebracht.

...zur Frage

Anfahren am Berg mit Benziner indem man zuerst Gas gibt?

hi

Auf geradener Ebene fahr ich immer so, dass ich zuerst ein wenig aufs Gas gehe und dann die Kupplung kommen lasse. Das klappt super bei meinem Auto.

Beim Anfahren am Berg hab ich jedoch große Probleme. Kann ich das da genauso machen, also zuerst gas? Wenn ich auf der Bremse bleibe und langsam die Kupplung kommen lasse würge ich jedes mal ab.

Wie fahrt ihr am Berg an? Kann ich zuerst aufs Gas dann Kupplung kommen lassen und mit Gas unterstützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?