Anfängerauto, Zusätze etc.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist da auf dem richtigen Weg, der Polo wäre schon sehr gut geeignet.

Eine Tieferlegung kommt mit Federn und allen Arbeiten auf rund 500,-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wofür soll das gut sein? das kannst durchaus machen, wirst aber bei einem Wiederverkauf nicht bezahlt werden. Rechne mind. mit 500€, dazu noch die Abnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den "natürlich" tieferlegen musst und so Scherze, dann bist du am Besten damit bedient, deine eigenen Erfahrungen zu machen, zumal du ja nicht so sehr über Geld nachdenken musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein VW Polo ist sicher gut. Aber ein über 10 Jahre altes Auto, würde ich nicht tiefer legen. Der Aufwand lohnt nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?