Anfängerauto Kriterien

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey also ich werd mir demnächst auch ein Auto kaufen. Je nach dem wie viel du fährst, musst du ausrechnen ob dir ein Diesel oder ein Benziner billiger kommt. Dann sollte das Auto nicht zu viele Kilometer haben. Bei einem Anfänger Auto sind so ca. um die 100 PS okay, können auch weniger oder bisschen mehr sein. Das Auto sollte wenig verbrauchen, denn gerade als Anfänger hat man meistens nicht viel Geld zur Verfügung. Ganz wichtig: Lass die Versicherung über deine Eltern laufen und dich als Fahrer eintragen. Denn als Anfänger zahlt man sich in der Versicherung dumm und dämlich ;-)

Ein altes Auto ist okay, achte aber darauf dass es sicher ist. Viele alte Autos haben zB. kein ABS oder Airbags.

Viel Spaß mit dem Auto :-)

schau dich mal bei Autoscout24 um.

Da gibt es einen Haufen guter Autos. Erstmal musst du dir im Klaren darüber sein, wie viel du ausgeben möchtest. aber ein 4stelliger Betrag muss es schon sein, sonst ist das Auto eher als Ersatzteilelager zu gebrauchen. Dann würde ich dir eher einen Kleinwagen mit nicht ZU viel PS empfehlen, denn sonst überschätzt man sich als Anfänger sehr leicht. Ich habe damals einen Opel Corsa C bekommen. Es muss halt gut aussehen, bzw. gut gepflegt worden sein. Dann kann das Auto auch 10 Jahre alt sein und immer noch top in Schuss! Ausstattung ist mMn für das erste Auto nicht SO wichtig. Klar haben die meisten Autos von "damals" ein Kassettendenk und keinen CD-Player, aber es gibt genügend Mittel und Wege trotzdem CDs zu hören.

Nach den zwei gleichen Kriterien, wie auch heute, Jahrzehnte später immer noch: Schnell muss das Teil sein und gut aussehen muss es. So gut, dass wenn man zu Hause aussteigt, man innerlich gezwungen ist, nochmal zurück zu gucken!

Meine Kriterien waren nicht zu groß (kein Kombi etc), 5 Türer (da ich öfter Leute mitnehme und es angenehmer finde), kein Schnick Schnack (tolle Audio Anlage, eingebautes Navi etc brauch ich nicht), wenig PS, nicht älter als 5 Jahre, Autohaus da viele Freunde von mir v.a. mit Autos die über Privatpersonen/dubiose Händler gekauft wurden Probleme hatten.

Gefunden habe ich einen silbernen Polo (5 Türer), Benzin, 69 PS, 2010 Baujahr und 5 Jahre Garantie mit Selbstbehalt, knapp 70000 km. Und bin sehr glücklich :)

Kommt auf den genauen Verwendungszweck an.......

Langstrecke, Kurzstrecke, Stadt, Land, Berg, fährst du allein, fährst du oft.....

meine kriterien waren:

günstiger spritverbrauch
günstige reparatur
günstige steuern+versicherung
relativ neues modell
großer kofferraum
diesel
einfach zu fahren

letztendlich wurde es dann ein golf 6 kombi :D

Nicht zu viel PS weil die Steuern sonst ziemlich viel werden.

Die Steuern werden auf den Hubraum erhoben.....nicht die PS

0

Was möchtest Du wissen?