Anfänger Videos schneiden Freeware

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche es mit dem kostenlosen VideoPad als Downloadprogramm. Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind darin enthalten. Es können Schriften erstellt werden, die ganz verschieden konfiguriert werden können. Es können Audios von der Festplatte eingefügt und überblendet werden. Das Gleiche gilt für Texteinsprachen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht sich im Programm zurechtzufinden.

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

Google nach VideoPad. LG

Broki93 30.08.2013, 10:33

Sehr schönes Programm !

Ich komme damit sehr gut klar :)

Das ist genau das was ich gesucht habe.

Danke !

0
WongKit 01.09.2013, 10:25
@Lazarius

Leider stellt das Programm nach ein paar Tagen den Dienst ein und verlangt nach der Kaufversion. Als echte Freeware wäre das Tool super.

0

Für einfachen Videoschnitt (und evtl. paar Filter) kann ich VirtualDub empfehlen. Das Programm ist sehr schnell und kann durch die Unterstützung von Plugiins und Externe Encoder nahezu jedes Videoformat unterstützen.

Eines gleich vorweg: Videobearbeitung ist nie einfach und um wirklich gute Videos zu machen (die man sich auch in ein paar Jahren noch gerne ansieht), braucht man einiges an Übung.

Das einfachste Videobearbeitungsprogramm ist vermutlich der Windows Movie Maker - meiner Meinung nach allerdings nicht zu empfehlen, da der Funktionsumfang sehr gering ist und man insbesondere im Bereich kompatible Videoformate sehr eingeschränkt ist.

Das beste kostenlose Programm (für Windows) ist meiner Meinung nach Lightworks. Mit ein bisschen Übung kann man damit tolle Videos erstellen (auch wenn man nicht den gesamten Funktionsumfang verwendet, sondern sich auf die Grundfunktionen beschränkt).

Für das Betriebssystem iOS ist iMovie zu empfehlen (entweder bereits vorinstalliert oder für wenig Geld bei iTunes erhältlich).

Broki93 30.08.2013, 09:21

Danke für deine Umfangreiche Antwort ! Ich werde Lightworks mal ausprobieren. Ich möchte die Videos später noch auf eine DVD brennen um diese auch meinen Freunden zu zeigen. Welches Format ist da optimal ?

0
matl2207 30.08.2013, 09:35
@Broki93

Wenn du die DVD auch auf DVD-Playern (und nicht nur am Computer) abspielen möchtest, ist das Format prinzipiell egal - du brauchst dafür ein Programm, mit dem du die DVD brennst (dieses konvertiert dir die Datei dann ohnehin in das richtige Format).

Ich verwende dazu Cyberlink Power2Go, ein Export auf eine DVD ist allerdings auch mit Lightworks direkt möglich - zumindest in der Premium-Testversion (hab ich allerdings noch nie ausprobiert, da ich mit mehreren Videobearbeitungsprogrammen arbeite und meist mehrere Videos auf eine DVD brenne). Es mag unter Umständen noch bessere Programme dafür geben, damit habe ich allerdings keine Erfahrung.

1

nehme einfach den windows live movie maker finde ich ist das beste zum schneiden und kostenlos ist es auch

genau. movie maker ist gängig und echt simpel!

Was möchtest Du wissen?