"Anfänger" Schweißgerät

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Im groben und ganzen ist Deine Frage meines Erachtens schon sehr gut beantwortet. Ein Elektroden-Gerät kommt für Dich echt n i c h t in Frage, da beim E-Schweissen Bleche unter 1,5 mm nicht zu schweissen sind, da fällst Du ständig durch. Wenn Du vor allem an Motorrädern schweisst, fällt m. E. auch ein MIG/MAG-Gerät weg, da Du dort mit einem WIG-Gerät besser zu Recht kommen würdest, wobei alle anderen Schweißarbeiten in Haus und Hof mit einem MIG/MAG-Gerät schneller gehen. Denk auch an die Gasflasche, wie schon von Jemandenden anderem beschrieben.

Schau doch einfach mal unter www.gebrauchte-schweissgeräte.de oder schreib dorthin eine Mail, die haben immer wieder wirklich sehr gut erhaltene und auch bezahlbare Geräte, vor allem mit Garantie.

Wenn Du sonst noch Fragen hast, melde Dich einfach nochmals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roberval
04.10.2010, 10:55

sorry, aber mit dem wig - gerät muss ich dir widersprechen. wig funktioniert nur gut, wenn du absolut blankes material hast. gerade beim basteln an älteren maschinen hast du immer mit farbe , rost oder z.b. verzinkten teilen zu tun. da macht dann wig-schweißen keinen spass mehr, da du ständig dabei bist die nadel neu zu schleifen. zusätzlich kommt dazu, dass man wig-schweißen nicht so schnell drauf hat wie mag - schweißen. ich selbst habe autogenschweißen von der pike auf gelernt und habe trotzdem eine ganze weile gebraucht, bis ich den 2 - hand - betrieb vom wig schweißen drauf hatte. das ist auch noch ein vorteil vom mag -schweißen , wenn du einen automatikhelm benutzt ( was sehr zu empfehlen ist !)hast du immer noch eine hand fürs material frei.

0

Das Schutzgasschweissgerät ist in deinen Fall die bessere Lösung denn Schweissen will wirklich gelernt sein und für ein Elektro-Schweißgerät ist für sollte arbeiten wie du sie vorhast nicht geeignet. Bevor du am Motorrad schweisst mach ein paar Schweissproben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf die schutzgas gerät mit mindestens 200 Amper bei ebay oder baumark,für so hobby arbeiten reicht das aus,140 amper ist zu klein,wenn du abundan doch etwas dicker material schweissen musst mit 140 amper hast du problem,bei dünbleche dagegen wäre ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden fall ein mag - schweißgerät kaufen und zwar mit schutzgasflasche , mind. 10l.

wenn du nämlich eine flasche mieten willst, dann bezahlst du dich blutig an miete. da werden ca. 0,50 euro/tag fällig , den rest kannst du dir selbst ausrechnen.

obi z.b. handelt gasflaschen von widmann, damit bist du auf der sicheren seite und die kannst du dann immer wieder tauschen.

ruhig mal bei ebay nachschauen, da werden manchmal komplette geräte günstig versteigert.

damit hast du dann ruhe und kannst eigentlich alle stahlscheißungen erledigen. elektrode ist für blechschweißen äußerst ungünstig, da sollten blechstärken von mind. 1,5 mm da sein, sonst feuerst du ständig durch.

mit mag kannst du vorsichtig schon mal 0,5 mm schweißen.

falls du hauptsächlich im blechbereich unterwegs bist, dann lass das gerät mit 0,8 mm draht ausrüsten, d.h. aufpassen, dass die richtigen draht-transportrollen drin sind.

dann suchst du dir mal jemanden der dir zeigt wies geht und mit ein wenig training sollte das in kurzer zeit für den hausgebrauch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort zum Kommentar von Roberval:

Ja, ich stimme Dir in fast allen Punkten Deiner Antwort zu, nur gebe ich zu bedenken, dass es beim Motorrad keine langen Nähte gibt, sondern nur kurze Reparaturarbeiten zu erledigen sind. Bis Du das Schmelzbad mit MIG/MAG hast, haste auch schon 5 cm geschweißt und bei WIG hast Du Zeit, das Schmelzbad in aller Ruhe zu erzeugen, um dann die Reparaturnaht zu ziehen. Außerdem werden mit MIG/MAG in aller Regel grobe Teile geschweisst, während WIG für feine, kleine und zierliche Dinge da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein billiges schweißgerät von praktika reicht vollkommen.schweißen an deinen motorräderns solltest du mit 2mm oder2,5 mm elektroden ausführen.sehe dann zu das du schnell zündende elektroden bekommst damit du nicht so oft festklebst. ein schutzgasschweißgerät ist,wenn man es kann noch besser. fällt keine schlacke an und ist nicht so schwierig. kann man bei etwas übung schnell lernen.würde ich mir an deiner stelle mal in einer werkstatt anschauen.vieleicht lassen diese dich ja mal auch etwas versuchen.viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte schweiße nicht selber am Motorrädern.

Das ist nur etwas für den Fachmann wenn du mit 200 inne bremse gehst soll deine Schweißung halten und nicht unter dir zerbröseln.

Schweißen ist mehr als nur den Draht in die Ecke halten.

Spannung , richtiger Draht , richtiges Gas , das richtige Schweißverfahren

Ein Fahrrad wird z.b. nur gelötet

Ansonsten würde ich mich an den nächsten Zulieferer des Metallhandwerks halten.

Da dann ein gebrauchtes kaufen bitte bitte kaufe keine Baumarktscheiße du wirst dich nur ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chokinghazard
07.10.2010, 13:12

Keine Angst, mir geht es nicht um Motorträger oder Rahmen schweißen. Geht mehr darum, ne Auspuffhalterung anzuschweißen oder Ähliches

0
Kommentar von kronenbeate
22.11.2010, 21:55

mit dem ärgern muß ich dir wiedersprechen.habe ein schutzgasschweißgerät und ein e schweißgerät von praktika.und dies schon seit jahren.voll zu frieden und noch nie ärger gehabt.

0

denn kauf dir ein günstiges Schutzgasgerät mit 140A wer schreiben kann, kann auch Schutzgas schweißen wenn er nicht gerade 2 Linke Hände hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chokinghazard
04.10.2010, 06:16

Wirklich die bessere Wahl? Ich dachte, ein Elektro wäre die ideale Lösung für mich, da ich weder mit Gasflaschen rumfummeln muss, die Teile recht klein und handlich sind und (zumindest laut Hersteller) keine größere Vorbereitung am Werkstück zu treffen wäre.

0

wuerde auch ein guenstiges MAG-Schweissgeraet empfehlen. schau mal bei eBay. wenn du dort zufaellig ein guenstiges WIG-Schweissgeraet findest nimm das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dietmar632
04.10.2010, 17:36

genau, MIG/MAG Gerät bei Ebay 150 Euro und 10l Gasflasche auch so 140 Euro, habe ich vor 3 JAhren dort so gekauft, alles Neu.

0

Was möchtest Du wissen?