Anfänger E-Zigarette ohne Nikon?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich frag mal anders: Wozu möchtest du dampfen? :-)

  • Willst du aufhören zu rauchen bzw. weniger rauchen?
  • Willst du mehr aus Spaß und mit größeren Wölkchen oder eher wegen dem Geschmack dampfen???

Mittlerweile gibts sooo viele Geräte und Motivationen zu dampfen, das man nicht mehr so einfach sagen kann "Nimm XY und damit wirste glücklich" Ideal und Optimal wär natürlich ne Beratung in nem Offlineshop, wo du die Geräte und Liquids vorher testen kannst.

High-Ohm, Old School oder Backedampfen ist Dampfen bei geringerer Leistung und hohem Widerstand des Verdampfers. Hier entsteht weniger Dampf, den man erst in die Mundhöhle und dann in die Lunge zieht, so wie mans bei ner Zigarette macht. Solche Geräte haben auch einen höheren Zugwiderstand und in denen nutzt man mehr Nikotin, wenn man mit dem Rauchen aufhören will.

Subohm macht viel Dampf bei viel Leistung, wenig Widerstand des Verdampfers, einem geringen bis kaum vorhandenden Zugwiderstand und wenig Nikotin... hier zieht man den Dampf auch direkt in die Lunge...

Eigentlich ist Backedampfen ideal für Raucher, die umsteigen wollen, aber auch Leuten, die mehr aus Spaß dampfen möchten und nie vorher Shisha geraucht haben, würde ich vorerst ein klassisches Einsteigergerät fürs Backedampfen empfehlen - einfach weil die einfach zu handhaben sind, weil man hier kaum bis keine Bedienfehler machen kann, weil man mit denen das Dampfen einfacher lernen kann.

Gleich mit Subohm einsteigen erfordert etwas mehr Lernwille - wie gehe ich mit dem Gerät richtig um, wie stell ich es richtig ein und was ist überhaupt richtig? Und an die Dampfmengen sollte man sich auch erstmal gewöhnen, damits einem nicht die Lungenflügel nach aussen krempelt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PixelCraft18
20.02.2017, 12:34

Ja also ich würde dann gerne backendampfen wegen dem Spaß. Außerdem wäre es schon nice wenn es schön raucht :D also es sollte rauchen jedoch sollte trotzdem der Geschmack gut sein ! Außerdem möchte ich komplett Nikotinfrei rauchen. Also was empfiehlst du da so ? Als Geschmack würde ich gerne was fruchtiges ausprobieren.

0

Hi Flo,

ich empfehle dir für den Einstieg die eGo AIO. Für die brauchst du keinen separaten Akku, was ich gerade für den Start sinnvoll finde. Wenn du dir einen Akkuträger (E-Zigarette ohne verbautem Akku) wie z.B. die erwähnte evic VTC (Mini) zulegst, wirst du 2 Akkus und ein Ladegerät dazu brauchen. Es kann halt einfach sein, dass dir das Dampfen am Ende nicht zusagt und du unnötig dafür Geld ausgegeben hast. Nicht dass die evic VTC ein schlechtes Gerät ist, ganz im Gegenteil sogar. Wenn du 100% überzeugt bist, dass du Dampfen möchtest, ist sie definitiv keine schlechte Wahl.

Liquids kann ich dir die von Happy Liquid empfehlen. Mit denen habe ich auch angefangen. Deren Qualität ist 1A, was auch auf der Seite durch Gutachten und Analysen belegt wird. Geschmacklich sind die alle sehr gut und schmecken nach dem, was drauf steht. Die gibt es auch nikotinfrei. Wenn du Interesse hast, kann ich dir auch bestimmte empfehlen. Dazu müsste ich nur wissen, auf was du stehst. Frucht,Tabak,Menthol etc..Hier kannst du dich umschauen: https://shop.happy-liquid.com/eliquid_shop Die werden auch in vielen Fachgeschäften vertrieben, wo du sie kostenlos probieren kannst.

Worauf du beim Kauf generell achten solltest:

E-Zigaretten: Früher oder später werden dir Shops empfohlen werden, bei denen du Nachbauten aus China kaufen kannst. Ich würde davon abraten. Nicht nur, dass viele von den Geräten oftmals Produktionsfehler aufweisen, ich finde einfach, dass man als Dampfer auch unsere Hersteller unterstützen sollte. Bei Geräten wie der eGo aio außerdem darauf, dass du später die richtigen Verdampferköpfe kaufst (die musst du nach gewisser Zeit wechseln). Mit Fortgeschrittenen Sachen wie Selbstwickeln oder Ähnlichem, fange ich hier nicht an.

Liquids: Bezogen auf meine Empfehlung, Happy Liquid: In dem Shop gibt es PG, VG und OHM Liquids. Man kann sagen, dass Liquids auf PG Basis allgemein einen intensiveren Geschmack haben, während VG (pflanzliches Glyzerin) Liquids einen volleren und mehr Dampf erzeugen. OHM Liquids enthalten nochmal mehr VG. Ich achte zudem darauf, woher meine Liquids stammen und dass die Inhaltsstoffe klar ausgewiesen und belegt sind. 

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnymarie32
20.02.2017, 11:23

Fast alle Dampfgeräte stammen aus China... bis auf ein paar wenige Ausnahmen, aber die sind alle im hochpreisigen Sektor angesiedelt: die Kayfune vom SvoeMesto, die Taifune vom Smokerstore, die Danis von Provape, die Pipelines., Dicodes... :-)

Der Ansatz mit der AIO ist nicht schlecht - aber da ist man komplett nur auf dieses eine Teil festgelegt.. besser wäre da ein Gerät, das aus separatem Akku und Verdampfer besteht - wenn da der Verdampfer nicht zu einem passt, kauft man nur nen anderen Verdampfer und nicht gleich ne komplett neue Dampfe. Dann schon eher den iStik Basic, da passen mit Adapter auch andere Verdampfer mit 14mm rein...

0

High oder Sub Ohm? In welche Geschmacksrichtung soll das Liquid gehen?

Im Idealfall einfach mal in ein Fachgeschäft gehen und sich dort ordentlich beraten lassen sonst kaufst du am Ende etwas was du eigentlich garnicht willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PixelCraft18
20.02.2017, 01:56

Wenn du mir noch sagen könntet was highschool oder sub Ohm ist wäre ich dir sehr dankbar ^^ Geschmacksrichtung Blaubeere

0
Kommentar von blackoutd4
20.02.2017, 02:15

Sub ohm sind für Einsteiger unnötig..

0

Wie viel Möchtest du denn Ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PixelCraft18
20.02.2017, 02:08

steht doch da. 60 € ? Ich Eris ja nicht ob das reicht. Sagen wir einfach 60-80 €

0
Kommentar von nickwo
20.02.2017, 02:13

Meine Empfehlung wäre für 110€ (Bekommst du im Internet evtl günstiger)
Vaporesso Tarot Pro 160 Watt und der Limitless XL Verdampfer
Beim Liquid gehst du einfach ins Fach Geschäft und suchst dir einen Geschmack Aus (Pinkman ist gut) du kannst aussuchen wie viel oder ob überhaupt Nikotin enthalten sein soll.

0

stell deine fragen doch hier.. : http://www.dampfertreff.de/

da bist du zumindest auf der sicheren seite dass dir leute antworten die bisschen gehobenere ahnung von der materie haben. nichts gegen unsere dampfernerds hier, aber es gibt auch genügend pfeifen auf gf.net die meinen konstruktives wissen beisteuern zu können.. leider irren sie sich. ..siehe: scoremagnet.


btw. für das geld könnte ich dir eine mit fußtaster und netzanschluss bauen ;-) wenn du das thema vertiefen willst, kannste mir ja ne pn schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?