Anfänger-Boards!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

longboard 50%
skateboard 50%
crusierboard 0%
andere 0%

6 Antworten

Ich fahre jetzt seit ca. 6 Jahren Skateboard und seit ca. 1 Jahr Longboard. Waveboard habe ich auch probiert, macht mir persönlich aber nicht so viel Spaß. Pennyboard fahre ich auch, sehr coole Sache. Longboard & Pennyboard sind sehr gut für längere Wege geeignet, da es besser rollt & im allgemeinen besser fährt. Dadurch muss man weniger pushen, aber es ist auch anstrengend. Zum tricksen sind Longboards relativ ungünstig & Pennyboards würde ich dazu auch nicht sooo empfehlen (aber bei beidem möglich).

Skateboards gehören dann schon eher zum tricksen & Kurzstrecken. Hinter den Tricks steckt aber sehr viel Arbeit.

Ich habe angefangen mit Skateboard (hat sich so ergeben, Longboard war damals relativ unbekannt) und fahre ja jetzt schon relativ lange. Als ich mit LB angefangen habe, war das nicht schwierig, nur ein bisschen von der Länge her (LB 1,20m). Pennyboard ist auch wieder eine leichte Umstellung aber nicht schwer. Meine Freunde können super LB fahren aber kaum SB. Ich würde an deiner Stelle mit LB anfangen. :)

Liebe Grüße,

xxlinexx

Wenn du longboards meinst, sind eigentlich alle geeignet, besonders Allrounder, cruiser etc. Außerdem brauchst du am Anfang kein extrem teures board für über 300€, 200€ reichen aus. Du kannst natürlich auch in nen skateshop gehen, wo du dich dann beraten lässt. Sonst noch viel Spaß mit deinem Board:)

skateboard

Halllo :D Ich habe mit 13 angefangen zu Skaten. (jetzt 16, W) hatte/habe ein Skateboeard und ein Longboard. es kommt ganz drauf an was du machen willst. Für weitere strecken ist ein Longboard besser weil es sich auch leichter und schneller fahren lässt. aber für kurz strecken und tricks ist das skateboard besser. Viele sagen Longboard ist das geileste, aber ich finde das Skateboard hat immer udn wird auch immer geiler sein :D Ich fahre heute noch viel und gerne Skateboard aber auch Longboard. Es ist einfach toll auf einem Board zu stehen, da ist mir egal welches.:D

Also Longboard= schnelleres und zum Teil leichteres Fahren Skateboeard= Langsameres und je nach dem was du machst schwierideres fahren. (Love Skate)

Ich würde ein ganz normales Motherboard verwenden auf den ein i7 Prozessor passt.

Was hat ein Motherboard mit einem Longboard zu tun ?

0

Kommt auf die Menschen an , manche fahren Skateboard besser andere Longboard , egal ob die gleichzeitig angefangen haben . Wer Lb fahren kann , kann sich Sb schneller erlernen und genauso anders rum .

longboard

Hast du einen Skateshop in deiner Nähe ? Wenn ja, dann lass dich dort mal beraten

Was möchtest Du wissen?