Anfänger beim Turniere Reiten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. das alter ist egal (wenn du z.b. 8 bist und schon E springst, kann man das machen)
  2. das kann man so pauschal nicht sagen
  3. ein E-springen muss man können
  4. der parcours wird auf jedem turnier von dem parcourschef ausgdacht. aber in dem aufgabenheft gibt es beispielparcourse
  5. die zahlen stehen neben den sprüngen, aber merken musst du es dir trotzdem, weil man gar nicht die zeit hat, alle hindernisse mittendrin anzuschauen und die zahlen zu überprüfen
  6. zu erst kommst du an, gehst zur meldestelle und guckst, wann du dran bist. je nachdem wann du dran bist, sattelst und reitest du bevor oder nachdem man den parcours zu fuß abgehen kann. dann bist du dran, kriegst entweder deine stil-note oder deine zeit und fehler und wenn du gut warst, kommst du in die platzierung
  7. du musst das reitabzeichen kl. IV besitzen um in lk. 6 zu kommen, um in lk. 5 zu kommen musst du das reitabzeichen kl.III besitzen und mind. eine 6,5 (oder war es 6,0?) in einem A-stilspringen haben
  8. du kannst auch gleich E-springen überspringen und gleich bei A-springen anfangen, wenn du das kleine reitabzeichen (kl. IV) besitzt.

noch fragen? ;)

Also dann:

  1. Ich glaube nicht, dass es da eine Altersbegrenzung gibt (wer ins GF darf dauf auch SRWB reiten :D)

  2. Du musst einen Pacours mit min. 4 Sprüngen, die bis 80cm hoch/breit sind überwinden können!!

  3. Siehe 2.

  4. 1: 3-4 auf dem Boden liegende Stangen 2: ein Kreuz/In-Out aus dem Trab 3: Steil aus dem Galopp und so weiter, dann können noch kleine Ochser oder Distanzen kommen und es kann sein du musst noch einen Sprung aus dem Trab nehmen!!

  5. Da sind Zahlen drauf, aber du darfst den Pacours zuerst zu Fuß besichtigen (manchmal auch zu Pferd) und musst ihn dir da einprägen!!!

  6. Du solltest eine Stunde vor Prüfungsbeginn da sein und bestätigen, dass du reitest, das nennt man abhaken, dann machst du dein Pferd fertig und reitest auf den Abreiteplatz auf dem kannst du dein Pferd warm machen und auch schonmal ein paar Sprünge machen!!!

  7. Reite ersteinmal richtig SRWB, dann musst du das Deutsche Reitabzeichen der Klasse IV machen um weiter zu kommen und danach das Deutsche Reitabzeichen der Klasse III machen, danach kommt es auf Platzierungen an!!!

  8. Du kannst schon aber es ist unsinnig, übe ersteinmal einfache Sachen!!!

Letzte: Ich habe mit Führzügelklasse angefangen, dann ReiterWB und dann erst SpringreiterWB, trotzdem war ich aufgeregt, habe mich zwar verritten beim ersten mal, war beim zweiten aber schon platziert.

Ich haffe ich knnte dir das Turniergeschehen anhand deiner Frangen etwas näher bringen, aber du wirst sehen, das kommt alles mit der Zeit!!! :D

  1. weiß ich nicht genau aber wie alt bist du? dann kann ich es vielleicht beantworten...
  2. jenachdem wie intensiv du reitest...also du solltest halt springen können und dein pferd sollte auch auf mindestens dieser höhe eingeübt sein und am besten publikum kennen...
  3. springen! also in einer bestimmten höhe..kannst ja mal fragen wie hoch es bei welcher 'stufe' wäre, also wenn ein turnier stattfindet oder so...
  4. wie soll man das erklären?
  5. ja! also so kenne ich es auf jeden fall!
  6. du meldest dich schon vorher irgendwann an, bekommst eine startnummer, kommst an dem angegebenen datum, schaust auf so einen zettel der da irgendwo hängt, da steht dann drauf, wann du dran bist, die reiter werden alle aufgerufen also merk dir am besten auch wer vor dir ist... und dann gehts los, danach geht es auf den abreitplatz und falls du weißt dass du schlecht warst fährst du nach hause, sonst bleibst du noch zur siegerehrung... achja, als erstes musst du natürlich den parcours ablaufen!!
  7. du musst das pferd einfach an höhere sprünge gewöhnen also einfach ca. 1 loch mal höher bauen und ausprobieren und das dann halt öfter mal immer wenn er die vorige höhe gut kann...aber nicht vergessen! irgendwann kann es für das pferd auch zu hoch werden!
  8. keine ahnung aber fang lieber leicht an um dich an turniere zu gewöhnen...

1.egal welchen Alters man ist man kann eig immer an bestimmten Prüfungen teilnehmen die Altersgerecht sind 2.es ist egal wie lange du reitest auf das können kommt es an frag deinen lehrer auf welchem stand du bist 3.es gibt versch schwierigkeitsgrade die reihenfolge:beim springen E=Einsteiger ab 75 cm Höhe A=Anfänger ab 85 cm Höhe L=Leicht ab105 cm Höhe M=Mittelschwer ab 1.15 höhe S=Schwer ab 1.35 Höhe 3.2 meistens braucht man für alle bis auf E dessur ein reitabzeichen welche frage deinen Lehrer 4.sie sind unterschiedlich aufgebaut je höher die vorraussetzugen des so mehr hindernisse 5.es gibt tuniere wo die hindernisse alle zahlen haben wo man nur gucken muss wo die nächste zahl ist aber bei ganz gemeinen muss man sich alles merken 6.das ist unterschiedlich bei uns läuft das so ab :wir kommen an laden aus holen die start nummern wenn wir sie noch nicht haben ,reiten warm werden aufgerufen absolvieren die prüfung gehen raus reiten trocken warten auf die siegerehrung sind wir platziert gehen wir auf den platz bekommen unsere rosetten und pokale und galoppieren meist traditonell noch einmal vor dann machen wir unsere pferde fertig labern und lästern noch ein weing und fahren wieder nach hause 7.wie schon bei 3.2 gesagt braucht man bestimmte abzeichen bei bestimmten Klassen informiere dich genau weiß ich das immoment nicht. 8.sehr sehr unterschiedlich mein erstes dressur und springtunier war sehr aufregend aber als ich auf dem platz war ging alles gut ich war nicht mehr nervös und habe jeweils den dritten Platz gemacht es war total spaßig und aufregend. Viel Glück bei deinem ersten tunier ich hoffe ich konnte dir weiter helfen Lg cathorwilu

die höhen stimmen aber nicht so ganz! ein L-Springen mit sprüngen, die 105 cm hoch sind, das wär schön! so hoch ist ein A-springen!

0
  1. das alter ist egal, du musst es halt können

  2. du musst af dem nivau reiten wie das tunier ausgeschrieben ist, das kann man nicht in jahren sagen! es gibt reiter die reiten 20 jahre und können nix!!!

  3. REITEN!!!

  4. der wird vom parcourchef aufgebaut

  5. die musst du dir merken!

  6. geh dir am besten mal eins anschauen!

  7. besser reiten lernen!

  8. wie willst du höher springen wenn du noch nicht mal die leichten kannst!?!

Was möchtest Du wissen?