Aneurysma im kopf geplatzt per coiling Verfahren gestillt, wie geht es weiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laien können keine medizinischen Fragen beantworten. Es nützt dir auch nichts, wenn du hier unterschiedliche Vermutungen, denn mehr kann es nicht sein, liest. Woher willst du wissen, was richtig und was falsch ist?

Erfahrungen anderer sind nicht auf deinen Mann übertragbar. Jedes Krankheitsbild ist anders und jeder Körper reagiert anders.

Du bist in einer schwierigen Situation und machst dir große Sorgen. Das ist völlig verständlich. Dennoch kann man dir nur einen richtigen Rat geben: Versuche, noch einmal mit dem behandelnden Arzt zu sprechen. Nur er kann dir helfen, weil der die Untersuchungsergebnisse kennt.

Alles Gute und gute Besserung für deinen Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein geplatztes Aneurysma bedeutet immer eine lebensbedrohende Situtation für den Betreffenden. Da wir keine Ärzte sind und keinerlei Hintergrundinformationen haben (MRT-Aufnahmen, Arzberichte etc.) kann man dazu leider nichts sagen.

Ich hoffe doch, dass Dein Mann den Ärzten mitgeteilt hat, dass er seit zwei Tagen unter starken Kopfschmerzen leidet!

Wir können hier nur spekulieren, ob noch eine zweite Operation notwendig ist.

Eventuell, das kann ich aber nicht versprechen, hast Du im Gesundheitsfrage.net die Möglichkeit, dass ein Arzt Deine Fragen liest und Dir etwas weiter helfen kann.

Alles Gute für Deinen Mann. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?