Anerkennung Hochzeit Las Vegas, Wohnhaft Schweiz, deutscher Staatsbürger

2 Antworten

Als Trauzeuge in Las Vegas (und Übersetzer für meinen spanischen Freund) kann ich sagen: Nein!

Das Paar das heiratet bekommt ein Formular. Damit gehst du in deinem Herrkunftsland in ein Konsulat und lässt die Ehe bestätigen. Erst dann ist die Ehe rechtskräftig. In Spanien hat das 2011 noch um die 270€ gekostet.

Nimm deine heiratsurkunde und las die vin einer zugelassenen Übersetzungsbuero ins Deutsche übersetzen. Dann ab zum Standesamt bei dir zu Hause und das war es dann schon. Zumindest war es bei mir so. Habt ihr schön, oder habt ihr es noch vor euch? Wir haben im MGM geheiratet. Dort werden tolle Bilder gemacht die man einfach haben muss. War zwar teuer, aber einmalig schön. Gewohnt hatten wir im mirage. Viel Glück

Benötigt der Zerspanungsmechaniker eine schweizer Anerkennung?

Hallo,

kurz gefasst: Ich arbeite trotz erfolgreichem Lehrabschluss zum Zerspanungsmechaniker in der Schweiz als Hilfsmechaniker.

Benötige ich eine schweizer Anerkennung, bzw. Niveubestätigung um als Fachkraft in der Schweiz arbeiten zu dürfen?

Und kommt der Zerspanungsmechaniker eher dem Polymechaniker oder dem Produktionsmechaniker näher?

Danke, liebe Grüsse, Marvin

...zur Frage

Einreise in die USA/Miami verweigert

Hallo, ich bin Student und wollte mir einen langersehnten Traum erfüllen und endlich meine absolute Traumstadt Miami besuchen.Der Grund für die Reise war aber hauptsächlich der Geburtstag einer meiner besten Freunde den er in Las Vegas feiern wollte. Da ich mir gedacht habe wenn ich schon in die USA reise, mache ich doch mal ein Abstecher nach Miami. In Miami wollte ich 4 Tage alleine bleiben und von dort dann nach Las Vegas fliegen und mich mit meinen Kumpels treffen. Ich hatte mir einen sogenannten Gabelflug gebucht: Das heisst von Frankfurt nach Miami und dann von Las Vegas zurück nach Frankfurt. Für die Strecke Miami - Las Vegas hatte ich mir ein Inlandsflug gebucht. Ich bin deutscher Staatsbürger und hatte auch ohne Probleme einen positiven Esta-Antrag bekommen. Bei Ankunft in Miami wurde ich für das Interview rausgezogen. Nach unzähligen Fragen und Interviews wurde mir nach 4 Stunden gesagt das die Einreise nicht möglich ist und ich mit dem Flieger am nächsten Tag zurück nach Frankfurt muss. Eine Begründung gab es natürlich nicht. Mir ist ein Schaden von 2000 Euro für Flüge und Hotels entstanden, für den ich mühsam in den Semesterferien gearbeitet habe, mal abgesehen von den psychologischen Schaden. Darf ich jetzt nicht mehr in die USA? Und bin ich da jetzt gespeichert als jemand dem die Einreise verweigert wurde? Was kann ich tun um mir den Traum doch zu erfüllen?

...zur Frage

Wie werde ich schweizer Staatsbürger?

ich bin deutscher Staatsbürger und habe keine Eltern oder so, die aus der Schweiz kommen. Wie bekomme ich die zweite schweizer Staatsbürgerschaft?

Fragt bitte nicht warum ich das will...

...zur Frage

Schweizer Rente als Deutscher?

Ich bin selbständig, wohnhaft in Deutschland mit deutscher Staatsbürgerschaft. Ich bin Geschäftsführer einer deutschen GmbH, die eine Filiale in Form einer zweiten GmbH mit Handelsregistereintrag in der Schweiz hat.

Kurze und knappe Frage:

Gibt es für mich die Möglichkeit, in die schweizer Rentenkasse einzuzahlen und im Alter eine staatliche schweizer Rente zu beziehen?

...zur Frage

Dipl. Rettungssanitäter Schweiz <-> Notfallsanitäter (D)

Hi liebe Community,

ich bin deutscher Rettungsassistent mit einer fast abgeschlossenen Anerkennung zum Dipl. RS (HF/SRK). Meine Frage hier ist eher eine Meinungsabfrage:

Was glaubt ihr, wird die Zukunft bezüglich einer Anerkennung Schweizer Dipl. RS HF/SRK bringen? Wird der Dipl in Deutschland als Notfallsanitäter anerkannt? Da ich ich in die Schweiz ziehe, werde ich denke ich keine Ergänzungsprüfung machen (Ich brauche den NotSan einfach nicht) und möchte dann irgendwann vielleicht um eine Anerkennung als NotSan buhlen.

Gebt mir mal eine kurze Stellungnahme zum Thema NotSan grundsätzlich. Einfach nur aus Interesse.

Liebe Grüße

RA und Dipl. RS HF/SRK

...zur Frage

Ausbildung zum Psychotherapeuten & Anerkennung in den USA?

Hallo :)

Ich würde gerne Paychologie studieren (falls das mit dem NC klappt ) und danach einen Master in klinischer Psychologie machen. Da ich mir den Beruf als Psychotherapeut gut vorstellen könnte, müsste ich ja nach meinem Bachelor & Master noch eine psychologische Psychotherapeuten Ausbildung absolvieren, falls ich das jetzt richtig verstanden habe. Ich könnte mir nun ziemlich gut vorstellen mal auszuwandern und besonders die USA interessieren mich da sehr. Nun wollte ich fragen, ob diese Aubildung dort anerkannt wird und ob ich dann weiter als Psychotherapeut arbeiten könnte? Nochmal zu studieren kommt für mich nämlich dann nicht in Frage, eine Zusatzausbildng dann evtl schon eher, oder gibts da noch irgendwelche Tests die man machen müsste? Wisst ihr ob die selben Vorraussetzungen, die für deutsche Psychotherapeuten gelten, auch gelten würden, falls ich wegen dem NC in Österreich/Niederlande studieren würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?