Anerkennung der Tochterschaft?

4 Antworten

Die Leute erkennen mich nicht als Tochter an.

Wenn du dich den Leuten auch als "Victor" vorgestellt hast ist das vielleicht nicht so verwunderlich.

1

Habe ich ja nicht. Habe denen alle Papiere von mir gegeben und denen reichen die Papiere nicht aus.

0

Die Haare werden Dir wenig helfen, denn Du müßtest vor dem Test unzweifelhaft beweisen, daß es seine Haare sind und nicht die eines anderen Menschen

1

Okay im Krankenhaus dort wissen Bescheid.

0
55
@Victor654

Das reicht nicht, denn Du könntest sie ja inzwischen ausgetauscht haben

0
1
@Midgarden

Quatsch es gibt ja auch noch BlutgBlutgruppenbestimmung.

0

welche Staaten?

Wie wird die Vaterschaft bei einer Samenspende geregelt?

Wenn ein Mann Zeugungsfähigkeit ist und die Ehefrau sich mit einer Samenspende künstlich befruchtet wird, kann sich dann der Ehemann trotzdem in die Geburtsurkunde als Vater eintragen lassen oder muss oder muss dort als Vater "unbekannt " stehen?

...zur Frage

Wie kann ich mich als Vater in der Geburtsurkunde eintragen lassen?

Damit meine Tochter Erbberechtigt ist, brauche ich eine gesetzl. Beurkundung das sie tatsächlich meine Tochter ist. In der Geburtsurkunde ist kein Vater angegeben.

Nach Aussage Standesamt muss ich eine Anerkennung der Vaterschaft mit Einverständniserklärung der Mutter - diese soll zwingend vorgeschrieben sein - an die ausstellende Behörde senden.

Da die Mutter meiner Tochter jedoch verstorben ist, ist ja eine Einverständniserklärung nicht mehr möglich.

Ohne die die Einverständniserklärung der Mutter ist nach Aussage Standesamt sowie amerikanischem Konsulat kein Eintrag möglich.

Meine Tochter ist Engländerin, ist aber in den USA geboren (hat sowohl engl. als auch amerik. Pass).

Wie kann ich sonst den gesetzl. Nachweis erbringen?

...zur Frage

Vaterschaft feststellen wenn Vater Verstorben?

der leibliche Vater ist nicht in der Geburtsurkunde (Standesamt) eingetragen. Der Vater ist verstorben. Wie ist jetzt die Vaterschaftseintragung /Anerkennung möglich?

...zur Frage

Wie "konduliert" man richtig?

der Vater (74) eines Bekannten ist vorgestern verstorben. Normalerweise treffe ich den Bekannten beim Sport. Die nächsten Tag wohl eher nicht. Müsste mit ihm aber etwas wichtiges besprechen.

Wie spreche ich ihn jetzt am Besten an, zumal mir der Tod des Vaters bekannt ist. Den Vater selbst habe ich einmal kennengelernt.

...zur Frage

Vaterschaft in der Geburtsurkunde ändern lassen

Hallo! Nach meiner Geburt stand in meiner Geburtsurkunde nur der Name meiner Mutter. Mein leiblicher Vater erkannte die Vaterschaft nicht an. Nach 4 Jahren heiratete meine Mutter einen anderen Mann, der mich adoptierte. Sein Name steht jetzt in meiner Geburtsurkunde, obwohl er nicht mein leiblicher Vater ist und ich habe auch seinen Nachnamen angenommen. Jetzt erkennt mein leiblicher Vater die Vaterschaft an und ich möchte ihn eintragen lassen, d.h. meinen Adobtivvater aus der Urkunde streichen und ihn eintragen lassen. Ich möchte einfach, dass nichts "falsches" da steht, außerdem könnte ich durch die Änderung endlich die 2. Staatsbürgerschaft erlangen. Meine Frage nun, ist es möglich, das ändern zu lassen? Vielen Dank für hilfreiche Antworten! :)

...zur Frage

wo einen vernünftigen DNA Test machen lassen?

wie in der obigen Frage, suche ich eine Anlaufstelle für einen seriösen DNA Test.

Seiten , wie MyHeritage etc kommen mir nicht seriös vor bzw. kann vielleicht interessant sein, brauche aber etwas vernünftiges.

Es geht darum, herauszufinden, woher mein Vater stammt. Er wurde adoptiert und uns wurde nie seine Herkunft verraten. Er ist offensichtlich ein Südländer. Die wenigen, die bescheid wussten, sind verstorben und haben nie darüber sprechen wollen.

Ich denke nicht, dass man das mit myHeritage herausfinden kann.

Tipps? P.S Kliniken im Münsterland kämen in Frage oder natürlich wirklich seriöse Institute oder Online Seiten.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?