Android Programmierung Widgets nebeneinander - Größe soll gleich bleiben

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem LinearLayout gibts du allen drei Buttons die Breite 0dip und stellst das Layout-Weight jeweils auf 1. Damit gibst du das Verhältnis der Elemente im Layout zueinander an. Setzt du also einen auf 2 und die anderen beiden jeweils auf 1, wird der einzelne die Hälfte des Screens einnehmen und die anderen beiden teilen sich zusammen die andere Hälfte...

Habe mittlerweile schon die Lösung, aber dennoch vielen Dank!

:)

0

Hey, leider habe ich mich damit noch nicht besonders auseinander gesetzt, aber du kannst Layouts ineinander verschachteln. Das heißt du kannst z.B. drei Linearlayouts in ein Linearlayout oder Relativelayout machen etc. Eine konkrete Lösung weiß ich leider nicht, vielleicht findest Du ja noch was im Web. Grüße

Jo, verschachtelt ist das Ganze schon, aber danke :).

0

C# XML-Schema (XSD) mit XmlSerializer validieren möglich?

Hallo, ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, ein XML-Schema mit dem XMLSerializer zu validieren? Ich bin gerade in der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 1. Lehrjahr. Ich habe mit XmlDocument bereits XML-Schema validiert, aber mein Ausbilder meint es geht auch mit dem XmlSerializer, nur weiß ich leider nicht wie ich das damit anstellen soll. Weiß vielleicht einer von euch wie man das mit dem XmlSerializer macht?

...zur Frage

bilder alle auf gleiche größe bei photoshop zuschneiden

Hi ihr lieben,

habe mal wieer eine frage zum thema bildbearbeitung.

Folgender fall: ich habe verschiedene bilder zurecht geschnitten. Dadurch sind sie natürlich nicht mehr gleich groß. ich möchte sie aber so nebeneinander legen und deshalb sollen sie gleich groß sein. Gibt es da eine möglichkeit dies zu machen ohne dass das ganze bild verzerrt wird?

...zur Frage

Hintergrundbild geht nicht (Android) - Weiß jmd wo der Fehler ist oder warum es nicht geht?

Hallo,

ich bin mittlerweile am Verzweifeln.... ich weiß nicht wo der Fehler liegt... in meinem LinearLayout wird mir das Hintergrundbild einfach nicht angezeigt :( Es liegt im "res/drawable" ordner als "background.png"

Kann mir jemand helfen?

Hier der Code:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<LinearLayout
    xmlns:android="<a href="http://schemas.android.com/apk/res/android">http://schemas.android.com/apk/res/android</a>"
    xmlns:ads="<a href="http://schemas.android.com/apk/res-auto">http://schemas.android.com/apk/res-auto</a>"
    android:layout_width="match_parent"
    android:layout_height="match_parent"
    android:orientation="vertical"
    android:background="@color/backgroundHeader"
    android:id="@+id/linear_layout" >

    <com.google.android.gms.ads.AdView
        android:id="@+id/adView"
        android:layout_width="wrap_content"
        android:layout_height="wrap_content"
        android:layout_gravity="center|top"
        ads:adSize="BANNER"
        ads:adUnitId="@string/banner_ad_unit_id">
    </com.google.android.gms.ads.AdView>
    
    <LinearLayout
        android:layout_width="match_parent"
        android:layout_height="match_parent"
        android:orientation="vertical"
        android:background="@drawable/background"
        android:id="@+id/page">

    </LinearLayout>

</LinearLayout>

Danke im Voraus,

Mfg,

Zinki

...zur Frage

C# Wert zwischenspeichern und neu einlesen?

Hallo, ich habe eine Anwendung, in der ich eine Xml-Datei einlesen/öffnen kann (Benutzername und Passwort). Beim speichern kann ich dann eine neue Datei anlegen, in der das Passwort dann verschlüsselt ist. Wie kann ich das Passwort beim erneuten öffnen wieder entschlüsseln? Ich muss doch den Wert beim Speichern irgendwie zwischenspeichern und beim erneuten öffnen wieder ausgeben?

Variablen:

public string zwischenspeichern;
		private string cipherData;
		private byte[] chiperbytes;
		private byte[] plainbytes;
		private byte[] plainbytes2;
		private byte[] plainKey;

Code Verschlüsselung (funktioniert):

cipherData = textBoxVerschlüsselung.Text;
					plainbytes = Encoding.ASCII.GetBytes(cipherData);
					plainKey = Encoding.ASCII.GetBytes("01234567890abcdef");
					desObj.Key = plainKey;
					desObj.Mode = CipherMode.CBC;
					desObj.Padding = PaddingMode.PKCS7;
					MemoryStream ms = new MemoryStream();
					CryptoStream cs = new CryptoStream(ms, desObj.CreateEncryptor(), CryptoStreamMode.Write);
					cs.Write(plainbytes, 0, plainbytes.Length);
					cs.Close();
					chiperbytes = ms.ToArray();
					ms.Close();
textBoxVerschlüsselung.Text = Encoding.ASCII.GetString(chiperbytes);

Code Entschlüsselung: (funktioniert nicht):

System.IO.MemoryStream ms1 = new MemoryStream(chiperbytes);
				CryptoStream cs1 = new CryptoStream(ms1, desObj.CreateDecryptor(), CryptoStreamMode.Read);
            cs1.Read(chiperbytes, 0, chiperbytes.Length);
            plainbytes2 = ms1.ToArray();
            cs1.Close();
            ms1.Close();
            textBoxPasswort.Text = Encoding.ASCII.GetString(plainbytes2);

Entschlüsselung wird beim klick auf den Öffnen Button ausgeführt und Verschlüsselung beim klick auf den Speichern Button.

...zur Frage

Android - Programmierung - Zähler (Java)

Hi Leute

Ich bin momentan mitten in der Androidprogrammierung und wollte eine kleine testapp entwickeln... :) ( so als ¨übung)

Bei dieser app geht es darum so viele clicks wie möglich zu sammeln...

es gibt bei dieser app einen butten welcher immer geklickt werden muss.... danach zählt sich ein zähler nach oben... wenn man eine bestimmte anzahl clicks hat, kann man objekte (Buttons) kaufen welche eine anzahl an clicks pro sekunden hinzufügt...

ich kam nun auf eine schwere stelle, und zwar, dass die clicks pro sekunde hochgezählt werden... meine frage ist wie ich das machen muss... mir ist bewusst dafür werde ich eine while schleife oder so was in der art brauchen und den befehl Thread.sleep(1000)...

bis jetzt habe ich es so:

ImageButton button;
    TextView tv;
    TextView perS;
    Button clicker;
int anzClicks = 0;
    int clicks = 1;
    int perSecond = 0;
    int anzRoboter = 0;
    int anzClicker = 0;
    int anzMachine = 0;
    
button.setOnClickListener(new View.OnClickListener() {
                
                @Override
                public void onClick(View v) {
                    anzClicks = anzClicks + clicks;
                    tv.setText("Clicks - " + anzClicks);
                    
                }
            });
            
            clicker.setOnClickListener(new View.OnClickListener() {
                
                @Override
                public void onClick(View v) {
                    if (anzClicks >= 100)
                    {
                    perSecond = perSecond + 1;
                    anzClicker = anzClicker + 1;
                    tv.setText("Cookies - " + anzCookies);
                    
                    }
                }

also bei dieser methode wird es bei jedem klick auf den imagebutton aktualisiert und die clicks pro sekunde werden nicht hochgezählt.. :( ich hoffe jemand versteht meine frage und kann mir helfen

lg spufi

...zur Frage

Boostrap: Bild über ganze Breite des Browserfensters strecken?

Es ist vielleicht eine dumme Frage, aber ich kriege es nicht hin (kenne mich nicht aus mit Bootstrap):
Man soll ja laut Bootstrap-Anleitung seine Elemente in ein div stecken, das entweder die Klasse "container" oder "container-flui" hat. Ich wollte die Klasse "container" benutzen, weil ich nicht will, dass meine Texte über die ganze Breite gehen, habe aber gleichzeitig ein paar Bilder, die über die gesamte Breite des Browserfenster gehen sollen, was mit "container" aber nicht zu funktionieren scheint. Mit container-fluid schon, aber dann gehen auch die Texte über die ganze Breite. Und den Texten einfach eine max-width und margin: 0 auto zu geben scheint auch nicht zu funktionieren. Noch eine Info: ich habe den Texten und Bildern col-md-12 gegeben.

Kann mir jemand sagen, wie man das macht? (Mit Bootstrap Bilder über die ganze Breite strecken, aber Texte nicht?)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?