Android oder Apple? Welches System ins besser?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nun ich würde Android nehmen weil z.B. jemand dir ein Viedeo schickt (Der Android hat) kannst du es meistens "aus urheberrechtlichen Gründen" nicht abspielen, andersherum funktioniert das das einwadfrei. Außerdem verbietet Apple viele tiefe Eingriffe in das System und außerdem musst du alles bezahlen, auch Filme die du dir auf etwas anderes gekauft hast kannst du dir sie nur schwer rüberziehen. Ich würde mir ein HTC besorgen.

Ja! Das HTC One M8 ist ganz schick. Werds mir auf jedenfall man genauer angucken. LG LOOP

0

Also ich muss sagen, dass das so nicht stimmt. Ich besitze ein iPhone 5 und konnte bisher alle Videos, die mir geschickt wurden einwandfrei abspielen... Tiefe Eingriffe in das System werden nicht gestattet, das stimmt. Aber welcher normale Benutzer braucht so etwas? Ich kenne niemanden. Man muss nicht mehr bezahlen als bei Android auch, Medien die man bereits besitzt kann man einfach über iTunes auf das iPhone ziehen...total simpel.

0

Ich selber besitze ein iPhone 5S und ein iPad Mini Retina und wenn ein android gerät dir Videos schickt kannst du es abspielen filme kannst du auch online gucken wie kinokiste kein Problem mit bluetooth kannst du nichts schicken aber mal ehrlich wer schickt heutzutage noch Sachen per bluetooth android ist nur ein offeneres System ios nicht es ist Geschmack Sache natürlich ich sag nicht android ist schlecht aber kommt natürlich wieder drauf an welches Handy du beim android haben willst ich finde persönlich allerdings das android nach einer Zeit immer langsamer wird habe es auch nur bei Freunden so mitbekommen selber habe ich keine Erfahrung damit aber ich habe es mal getestet aber ich fand es für mich nicht ansprechend wenn du mich fragst sag ich dir auch Apple aber wenn dir das Display zu klein ist dann android zwischen Ios und android kann ich dir 5 bis 5S bald auch 6 empfählen bei android HTC One reihe oder Samsung Galaxy S5 am sonsten auch das Sony xperia Z1 oder 2 sonst gehe zur Saturn oder Media Markt und Fuchtel mal bisschen an den Handys und das was dir handlicher rüberkommt nimmst du einfach

Ich persönlich benutze sei mehr als 4 Jahren nur noch android. Es ist jedem selber überlassen womit man umgehen möchte. Genauso wie mit Win 7 und Linux nutzern. Eine gute Wahl android technisch wäre momentan LG G2 aber nicht das mini das ist Müll....

Danke dir! Das G2 werde ich mir mal anschauen....

Bis dahin muss ich wohl mit meinem Wiko Bloom auskommen. LOOPLP

0

Ich würde auf alle Fälle Apple nehmen, es ist zwar teurer jedoch ist es auch das beste Betriebssystem was es auf dem Markt gibt und aus meiner Erfahrung heraus, hatte ich bisher nur Probleme mit Android genauso wie meine ganze Familie

Och ne, gleich prügeln sich wieder alle... Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Mit Android kannst du mehr machen, iOS ist stabiler - iPhone ist vom Gerät her meist hochwertiger als Android-Geräte (nicht alle!) - Kommt drauf an wozu du dein Handy nutzen möchtest...

Also ich habe sowohl einen i pod Touch 5 gen und ein android Smartphone und ich würde dir aber das android empfehlen weil ich es bedienungsfreundlicher finde

Wie viel geld möchtest du ausgeben neu oder gebraucht und ist dir wichtig dein system verändern zu können

Ich finde iOS (Apple) ist besser als android besser zu bedienen usw.

Android ist besser. Technisch total einfach. Apple eigentlich auch nur wenn du apps im Appstore runterladen willst, musst du bezahlen oder findest manche Apps nicht.

Das simmt. Und wenn du im Playstore was nicht kaufen willst kriegt mans auch auf anderen wegen....

0
@LOOPLP

Ja, weil 0,79€ einen ja auch arm machen... Ich verstehe dieses Argument nie, 'ne App (die meisten) kostet weniger als ein Cheeseburger bei McDonalds!

0

Nur als kurze Info, es gibt genügend Apps die bei Apple gratis sind, obwohl manche im Play Store etwas kosten !

0

Noch gar keine hater hier! Überrascht mich. Nun, beide Systeme haben Vor-und Nachteile. Android ist weiter verbreitet, weil es mehr android als ios Geräte gibt. Bei android hast du eine Mannigfaltige Auswahl an Geräten und Größen. Ios bietet da jedes Jahr nur ein Model. Dahingegen ist Apple in der Sparte eher für eine höhere Wertigkeit bekannt. Auch der Wiederverkaufswert ist deutlich höher, als bei gleichalten android Geräten der gleichen Klasse. Hier ist auch zu beachten, dass sich Apple und die High-End Produkte anderer Anbieter preislich nicht viel tun beim Neukauf! Was die Apps angeht, kann man nur sagen, dass google playstore jeden Müll zulässt. Apple hat da eine gewisse Kontrolle, die jede App durchlaufen muss. Das Argument "google is für lau, ios kostet alles" ist so nicht korrekt. Google zieht mit der Kostenpflichtigkeit nach. Außerdem sollte man bei android beachten, dass eine app oft nicht auf älteren Modellen läuft,oder es von Modell zu Modell Probleme gibt. Dies ist bei Apple deutlich seltener der Fall. Auch was das Betriebssystem angeht, kann man Probleme bekommen in der Hinsicht, dass "ältere" android Telefone nicht mehr das neueste OS erhalten seitens der Hersteller. Das gibt es bei Apple auch, aber die Modellspanne ist hier größer.

Ich selbst habe mit beiden Systemen gearbeitet und kann aus meiner Sicht immer zu Apple raten. Das hat auch viele Gründe in den Details, was hier aber den Rahmen sprengen würde. Aber kurz: Apple ist einfacher und übersichtlicher als ich es von android kenne. Aber egal wie du dich entscheidest, nimm das aktuelle Top-Model. Da hast du am längsten Spaß und Support. Gruß.

Apple auf jeden Fall!Habe selbst ein iPhone 4s und MacBook Pro aus 2009

Apple also IOS ist das beste meiner Meinung nach

Was möchtest Du wissen?