Android Kontakte...moderne Technik-aber komplizierter als damals?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist auch halt echt richtig krank seine Kontakte mit Google zu sharen.

Ansonsten würde ich einfach die Sim Kontakte aufs Phone ziehen und dann ein Backup der Kontakte mit MyPhoneExplorer machen. So kannst nen sauberen Neustart machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arm5tr0ng
27.09.2016, 20:56

Danke.

Ehm jaaa. Ich gebe dir in erster Linie Recht. Ich war auch nicht von dem Gedanken erheitert meine Kontakte mit Google zu teilen, habe es aber dann bei dem Wechsel vom S2 auf das S5 gemacht, weil es mir damals schon alles zu unnötig kompliziert war.

Damals hat man seine kontakte von Telefon auf die Sim Karten hin und her Kopiert.

Heute geht das gar nicht mehr. Es ist nur noch Import/Export möglich, wobei die Kontakte vom vorherigen Ort verschoben werden. So zumindest beim S2 oder S5.

Bin nicht mehr ganz sicher.

0

Eigentlich bietet so gut wie jeder Smartphone-Hersteller ein Programm (für den PC) oder eine App an, mit dem/r man Kontakte und andere Daten vom alten Gerät, auf das Neue übertragen kann.

Bei Samsung ist es Smart Switch (http://www.samsung.com/de/support/smartswitch/).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arm5tr0ng
27.09.2016, 20:51

Danke. 

Ich habe von Smart Switch schon gehört. Werde das in Zukunft auch nutzen. Aber dezeit habe ixh meinen PC aufgrund von Renovierungsarbeiten abgebaut. Daher hatte ich auch um Vorschläge gebeten, die nur das Smartphone einbeziehen.

Trotzdem danke :)

0

Jaaa, Technik die begeistert. XD  - - - -  Melde dich mit dem S5 auf G**gle Konto1 an. Dann bei Kontakte > Einstellugen > anzuzeigende K. > alle Kontakte - die kannst ja dann ALLE auf deine ALTE sim speichern. Nun nimmst das S7, knallst die alte SIM rein und meldest dich mit G**gle Konto2 an. Dann wieder Kontakte > Einstellungen > Anzuzeigende > SIM Karte ODER googlemail.com - jetzt musst du entscheiden wenn du SIM wählst lade die Kontakte von der sim auf G**gle hoch, oder von G**gle ins Telefon.

liest sich kompliziert, isses aber nicht - evtl. zweimal lesen und Käffi trinken.

mfG - hoffe ich konnte helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiGegengifts
27.09.2016, 08:05

Auf Sim speichern? Ganz schlechte Idee, da werden viele Daten entfernt oder abgeschnitten.

0
Kommentar von Arm5tr0ng
27.09.2016, 21:14

Hi danke :)

Jaaaa, kleines verständigungs Problem glaube ich ;)

Also vergiss mal das S5, das ist kaputt :/

Ich habe zwei Google acc.

Konto 1: 109 kontakte

Konto 2: 134 Kontakte

Gerät: 0 Kontakten 

Sim alt: ca 40 Kontake

Neue sim: 0 Kontakte

Habe gestern meine Sim Karte wechseln müssen. Vertragsübergang blablub

Wollten dann, bevor ich die neue Sim einlege meine Kontakte mal sortieren.

Denn das problem ist folgendes:

Ich lasse mir alle Kontakte anzeigen. Wenn ich nun einen neuen Kontakt anlege habe ich nicht drauf geachtet wo der hin gespeichert wird. Konto  1-2 gerät, sim, whatever. Oder wenn ich einen Kontakt bearbeitet hatte. Eine 2. Nummer hinzugefügt, nummer geändert, Namen geändert oder oder.

Jetzt ist es also so, dass ich als Beispiel auf Konto 1 Kontakt XY habe mit der Nr. 12345678

Dieser Kontakt hat eine neue Nr. Habe den dann geändert in XY 87654321

Leider aber z.b. dann auf Konto 2 abgespeichert.

Dann habe ich z.b 3 neue Kontakte hinzugefügt. Diese dann z.b. aber wieder in konto 1 gespeichert. 

( ja ziemlich dumm von mir oO :) )

Jetzt habe ich also keine wirklich aktuelle, aufgeräumte Kontakliste.

Damals (nokia 3310 oder sony ericsson zeit) hätte ich einfach alle Kontakte von allen Devices in ein Ziel Kopiert. Doppelte hätten sich dabei ersetzt und neue einfach eingefügt.

Das geht jetzt aber scheinbar nicht. Und das nervt mich so sehr xD

Ps. Habe jetzt die neue Sim drin und mir fehlen jetzt natürlich diese ca. 40 Kontakte der alten Sim. Welche das auch immer sind xD 

0

Was möchtest Du wissen?