Android Firmware neu aufspielen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Android sind die Lizenzen nicht das Problem - ist ja OpenSource. Wahrscheinlich wird er dir ein CustomROM draufmachen. Wenn er alles richtig macht, sollte das schon alles klappen. Und Updates wirst du - je nach ROM - auch weiterhin erhalten.

Ich frage mich allerdings, wofür er 3000 Öken ausgegeben hat. Wahrscheinlich für den Computer, mit dem er das Gerät neu aufsetzt?

Also der Mann erzählt so ziemlichen Mist! Wenn man das Muster/PIN Vergessen hat, dann hilft eigentlich ein Hard Reset! Das geht je nach Marke/Modell mit einer Tastenkombination (z.B. schaltest du das Handy mit gedrückter Lautstärketaste+Einschalttaste ein, so wird alles rückgesetzt, dann sind alle Daten weg-macht ja aber in dem Fall nichts). Des weiteren gibt es die Möglichkeit, das Handy neu aufzusetzen, dazu kann man mithilfe des Computers die Passende StockRom (Firmware des Handyherstellers für das jeweilige Modell / original Firmware) neu flashen. Das geht über ein Programm, und ist absolout legal, da Android open Source ist, und du an jeder Ecke im Internet Android herunterladen kannst! Oder:

Was er vielleicht meint, so wie sich das Anhört, ist, dass er dir ne Custom Rom draufmacht, also eine Firmware, die zwar für dein Handy angepasst ist, aber von einer anderen Marke gemacht wurde, z.B. cyanogenmod. Also das ist dann eine ROM, die man flashen kann, auch ohne PC oder komischen server ! Man benötigt nur eine Recovery und Root-Rechte. Und man verliert seine Garantie!!!

Aber wenn ich du wäre, würde ich schon die original-Firmware nehmen, da man immer noch eine Custom Rom ganz einfach draufmachen kann, wenn man mehr Android-Erfahrung gesammelt hat und sich besser damit auskennt, das kommt dann alles von selbst :D. Also ich schau mal wie man ein Hard Reset macht, wenn du mir das Modell sagst ;) (Ich schätze so ein OneTouch 991D? :D)

Gruß,

asker1

Was möchtest Du wissen?