Android App mit Zugriff auf MySQL-Datenbank erstellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hello there,

darf man fragen, warum du da ne neue App schreiben willst?

Es gibt doch bereits diverse Apps, die das können :) Und Tutorials für ne bestimmte App gibts mit Sicherheit nicht. Es gibt höchstens Tutorials wie man allgemein unter Android Apps entwickelt, also mit Java.

MfG

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bielefelderin 26.03.2014, 20:29

Es geht um eine dienstliche App wo unsere Außendienstmitarbeiter Infos aus der DB abfragen sollen. Aktuell nutzen die dazu ein Webinterface. Es soll aber auf eine Android App umgesetzt werden. Im Betrieb auch auf MSSQL aber zum testen will ich erstmal MySQL nehmen. Hab nur noch nie ne Android App programmiert.

1
Alextoexplain 26.03.2014, 20:55
@Bielefelderin

Also prinzipiell gäbe es diverse Apps um auf Datenbanken zuzugreifen, da kannste einfach mal im Google Play Store nach "Database Client" gucken. Viele unterstützen nicht nur MySQL sondern auch MSSQL. Die Frage ist dann halt, ob das ausreicht, oder ob du ne hübsche aufbereitete Ausgabe brauchst :).

Prinzipiell kommst du ganz ohne Programmierkenntnisse nicht aus. Am besten kannst du schon mehr oder weniger Java. Schau mal hier: http://t3n.de/news/20-tutorials-app-entwicklung-465331/

Es gibt im wesentlichen entweder die Option mittels einer klassischen IDE die App komplett selbst zu skripten und einfach nur gängige Bibliotheken mit import einzubinden oder du verwendest Baukastensysteme wie den Google App Inventor, bzw diverse andere Programme, um einfache Apps selbst zusammenzubasteln, das hab ich selbst noch nicht getestet, aber ich denke mal, da kann man das was du machen willst theoretisch sogar hinkriegen.

Schau dich einfach mal um.

MfG

Alex

1

Hallo Bielefelderin,

ich kann Dir gerne einen persönlichen Kurs zur Webentwicklung mit Datenbankzugriff anbieten. Über die Konditionen unterhalten wir uns in einer privaten Nachricht nach dem Hinzufügen als Freund!

Freundliche Grüße

Help4Help

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bielefelderin 27.03.2014, 08:35

Hallo Alex, in Deinem Profil steht, das Du aus Wien bist. Falls das korrekt ist, wäre das für einen Kurs wenig hilfreich. Trotzdem Danke fürs Angebot.

MfG Bielefelder/in

0

Was möchtest Du wissen?