Android 5: Kann man global die Sim-Karte blockieren und das Smartphone nur per WLAN online gehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sobald dein Handy sich mit einem WLAN verbindet, wird die mobile Datenverbindung über 3G / 4G oder E abgeschaltet und es wird das WLAN als Internetquelle verwendet.

Sobald dein WLAN wieder außer Reichweite ist, wird auf mobile Daten umgeschaltet.

Eine Methode, das sicherzustellen ist einfach die mobilen Daten zu deaktivieren, was du in den Schnelleinstellungen tun kannst!

Alternativ kannst du einfach den Flugmodus einschalten und dann das WLAN einschalten, dann ist Mobilfunk deaktiviert, du bist also auch nicht mehr über Handyanrufe oder SMS erreichbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du im WLan angemeldet  bist, ist das grundsätzlich die bevorzugte Verbindung. D.h., in diesem Fall verbrauchen weder das Gerät noch Apps Datenvolumen über die SIM-Karte. Das zeigt sich auch daran, dass die Anzeige für mobile Daten dann nicht mehr zu sehen ist. 

Dazu musst Du gar nichts unternehmen, das ist Standard und wird automatisch so geschaltet. 

Um ganz sicher zu gehen, kann man problemlos 'mobile Daten' abschalten. Dann finden Datenverbindungen nur noch statt, wenn WLan vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemals ein Smartphone gehabt? Du kannst das mobile Internet auf jedem Smartphone ganz einfach abstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Internetflat deiner SIM-Karte deaktivieren, frag mal bei deinem Anbieter nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich geh meistens auf flugmodus und mach dann wlan wieder an. wenn du beides oben in deiner shortcutlist hast dann geht das echt schnell ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?