androgenider Haarausfall

4 Antworten

Wenn es Dich wirklich drastisch stört und Du Dich unwohl fühlst, dann solltest Du Dich wirklich einer Haartransplantation unterziehen. 
Die Türkei hat wirklich Gute Angebote und ausserdem werden die Kliniken vom Staat gefördert.

Ich hatte eine Haartransplantation in der Türkei und war mehr als zufrieden, vor allem sind die Mitarbeiter sehr nett.

Informiere dich doch mal über eine Haartransplantation in der Türkei, die sind international bekannt für gute Haartransplantationen. Damit du aber nicht in einer Hinterhofklinik landest, kann ich dir LaserTravel empfehlen. Eine deutsche Agentur, die mit großen Kliniken in Istanbul arbeitet. Dort zahlst du wesentlich weniger.

Du kannst wirklich nichts dagegen tun, mir geht es auch so, es gäbe die Möglichkeit einer Haarverpflanzung, aber ob das dann gut ausschaut bezweifle ich.

Haartransplantation Türkei?

Ich habe in 6 Wochen eine Haartransplantation und habe vor mir 2500 grafts einpflanzen zu lassen. Meine Frage ist jetzt, wie kann ich wissen, dass mir wirklich 2500 grafts eingepflanzt wurden?

Man zahlt für 2500grafts 1800€

Ich möchte nur sicher gehen, dass ich für diesen Preis auch die Menge an Grafts bekomme.

Die ganzen Grafts kann ich ja leider nicht zählen :D

Gibt es eine Möglichkeit, um sicher zu gehen dass ich nicht abgezockt werde?

...zur Frage

Wie teuer ist eine Haartransplantation?

...zur Frage

! HILFE! hat schon jemand Erfahrung mit Haartransplantationen im Ausland?

Ich bin jetzt 26 Jahre alt und meine Geheimratsecken werden von Jahr zu Jahr größer deswegen beschäftigt mich das Thema doch sehr da mein Wohlbefinden darunter leidet. Als meine Friseuse nun meinte auch am Hinterkopf würde es dünner werden musste ich endlich überlegen was ich tun kann um mit 30 nicht bereits wie ein gerupftes Hühnchen auszusehen. Da ich noch ein Student bin ist das mit dem Geld so eine Sache jedoch hätte ich nichts gegen eine Haartransplantation im Ausland. Auf Mittelchen und Pillen möchte ich verzichten da ich nicht an deren Wirkungskraft glaube. Hat denn jemand schon Erfahrung mit so etwas gemacht und wenn ja wo wie und wie viel hat es gekostet ? oder habt ihr Alternativen ? danke im voraus Leute :

...zur Frage

Haartransplantation - Erfahrungen?

Was habt ihr für Erfahrungen mit einer Haartransplantation gemacht? Ich leide schon eine ganze Weile an starkem Haarausfall. Mein Arzt hat mir auch schon Regaine empfohlen, dass hilft aber nicht! Derzeit nutze ich eine Perücke, um meine Haare zu verdecken. Ich schäme mich aber dafür, da fast jeder in meinem Kollegium weiß, dass es nur eine Perücke ist. Deshalb wollt ich mich erkundigen, wie wirksam eine Haartransplantation ist.

...zur Frage

Geheimratsecken/ Haarausfall mit 22... was tun? Streuhaar?

Hey, Leute! Ich habe seit einem Jahr das Problem, das ich unter starkem Haarausfall und Geheimratsecken leide. Aus Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf dieses Mittelchen gestoßen: https://leonmiguel.com/?ref=leon Streuhaar welches kahle Stellen verdecken soll.. Funktioniert so ein Mittel wirklich? Hat jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Lohnt sich eine Haartransplantation?

In meiner Familie leiden alle Männer unter erblich bedingtem Haarausfall und bei mir (25 Jahre) fängt es auch schon an. Da ich nicht unbedingt der Typ bin, dem eine Glatze stehen würde, suche ich nach Möglichkeit den Haarausfall zu stoppen. Allerdings möchte ich kein Geld für teure Medis ausgeben, die sonst was mit meinem Körper machen. Ich dachte eher an eine Haartransplantation. Die Frage ist nur, ob sich das lohnt, bleiben die transplantierten Haare denn für immer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?