Anderes Wort für Scheide beim Lamellenpilz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast den Vorteil, dass du das einüben kannst, und weißt dass ein Teil der Klasse kindisch darauf reagieren wird. Es wird dir nichts passieren, wenn du es einfach seriös rüber bringst. Also einfach von der "sogenannten Scheide" sprechen, und wenn dann der Tumult losbricht, einfach kurz warten und lächeln, und wenn es sich beruhigt sagen: "Das heißt halt so". Die paar kindischen Mitschüler lachen nämlich über den Begriff und nicht über dich, wenn du das im Hinterkopf behältst, kann dir nichts passieren. Das Wort ist ja nicht von dir.

Aber ob du es glaubst oder nicht, Lehrer und Lehrerinnen stehen vor dem gleichen Problem. Nicht dass es ihnen peinlich wäre, oder sie das Lachen auf sich beziehen würden, aber derartige Zwischenfälle stören, weshalb es meiner Meinung nach vertretbar ist, z.B. zu sagen "im unterschied zum Röhrenpilz hat der Lamellenpilz dort wo der Stil aus der Erde kommt so eine Art Blätter oder Schuppen"... Es hängt von deinem Lehrer ab, ob er es dir ankreidet. 

Ich würde Option 1 wählen, das ist besser, und wenn du locker bleibst, gewinnst du sogar an Ansehen in der Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird noch öfters vorkommen. Und damit solltest du wohl leben und einfach weiter machen mit deinem Referat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zeigst das Bild auf einer Folie und sagst kurz bevor du darauf zeigst, dass bitte jeder, der sich nicht zusammenreißen kann, raus gehen soll :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt auch bspw. eine wasserscheide oder man kann auch etwas abscheiden. es ist defintiv ein normales wort. nutze es mit überzeugung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?