Anderes Wort für "Kinderbetreuerin"

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast Kinder betreut. Formuliere den Satz doch so um, dass du keine besondere Bezeichnung brauchst.

Denn Erzieher, Tagesmutter, Kinderpfleger usw. sind Bezeichnungen, die Ausbildungen bzw. Berechtigungen voraussetzen, das darfst du also nicht so einfach benutzen.

Du könntest sowas schreiben wie "seit vier Jahren betreue ich mehrmals im Monat Kinder bei Abwesenheit der Sorgeberechtigten."

neudeutsch "Nanny", wenn die anderen nicht passen (Kindermädchen, Babysitter)

Tagesmutter?

Was möchtest Du wissen?