Anderes Mittel gegen Regelschmerzen außer die Pille?

2 Antworten

Vorbeugend Magnesium, musst du dir verschreiben lassen Autogenes Training. Beckenbodengymnastik. zur Behandlung,400mg Dolo-Spedifen mit etwas Cola trinken hilft besser und schneller als ohne.

teemischung aus je 1 Teil Arnika, Melisse, Scharfgarne, Salbei und 2 telien baldrian

regelschmerzen

hallo ! ich leide an sehr starken regelschmerzen . ich hab schon alles durchprobiert von warm baden bis schmerztabletten . die medis helfen zwar ein bisschen aber nach 3 oder 4 stunden habe ich wieder starke schmerzen . ich kann kaum sitzen . vor einem jahr wurde ich operiert am linken eierstock diagnose zyste dann hatte ich mehrere kleine zysten die aber keine schmerzen verursachten . mein doc hat auch schon versucht mir eine neue pille zu geben ohne erfolg . was tut ihr bei regelschmerzen ? GGLG eure blacki

...zur Frage

Sehr, sehr starke Regelschmerzen

Habe oft sehr, sehr starke Regelschmerzen, die dazu führen, dass mir vor Schmerzen schwarz vor Augen wird oder ich mich vor lauter Schmerzen übergeben muss. Weiß vllt jemand was das sein könnte? Mein Arzt meinte, dass Regelschmerzen nunmal "normal" seien und hat mir die Pille zur Linderung verschrieben, leider kippe ich dennoch oft um vor Schmerzen oder muss mich übergeben...hatte vielleicht jemand sowas auch schon und weiß was es sein könnte?

LG Nimora

...zur Frage

Hausmittel gegen starke Regelschmerzen?

Hallo, also, ich habe während meiner Periode immer starke Regelschmerzen. Und um die jetzt auch zu umgehen hole ich mir die Pille, mein Frauenarzt meinte dadurch hat man die gar nicht mehr oder nur leicht. Aber da ich den Termin erst am 10. August habe & jetzt aber meine Regel.. Was hilft gegen diese abnormalen Schmerzen, wegen denen ich auch schon mal bewusstlos geworden bin?

Danke für die Antworten! :)
...zur Frage

Regelschmerzen trotz Pille und nach 1 Monat absetzen?

Hallo Leute! Hab jetzt 3wochen lang die Pille genommen und bin jetzt in der Pillenpause. Die Abbruchblutung hat direkt am nächsten Tag nachdem ich die letzte Pille genommen hab begonnen, habe aber so schreckliche Schmerzen dass mir nichtmal zig schmerztabletten helfen
Das ist doch unnormal oder ? Weil regelschmerzen hat ich immer ,aber nie so krasse (also als ich die Pille noch nicht genommen hab) ( und ja ich weiß, wenn Man die Pille nimmt hat meine keine Periode, sondern eine Hormonentzugsblutung)
Außerdem hab ich überlegt die Pille abzusetzen, da ich wieder Single bin. Nehme die Pille aber erst seit 1 Monat wieder. Ist es ungesund jetzt abzusetzen ? Oder soll ich besser noch paar Monate weiternehmen?
Vielen Dank im Voraus für hilfreiche antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?