Anderer Rufname ohne Namensänderung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke nicht das es mit einem Namen wie Noah funktionieren würde. Du bräuchtest dann schon einen Spitznamen den man wenigstens etwas mit deinem eigentlichen in Verbindung bringen könnte. Ein komplett neuer Name ist zum ersten viel zu verwirrend für andere und es ist wahrscheinlich das du dann wegen diesem Wunsch leider gemobbt wirst.

Frag einfach mal deine Freunde und Familie nach einem passenden Spitznamen. Ich kenne auch einige die ihren Nachnamen als solchen benutzen und auch von Lehrern mit diesem manchmal angesprochen wurden. Aber generell musst du dich wohl mit deinem Namen anfreunden. Gerade im Berufsleben später wird es schwer das einem Arbeitgeber zu erklären.

Was haltet ihr davon wenn ich ersteinmal bei meinen besten Freunden anfange und halt z.B. Bei meinen Großeltern? 

Mit was für Gründen könnte man so eine Namensänderung durkriegen.

Warum würde es mit dem Namen nicht so gut funktionieren.

Aber immerhin habe es dan einen Domenic weniger an unser Schule gibt es mind. 13 oder mehr also während es doch sinnvoll oder?an könnte doch wenn es bei Freunden funktioniert dann halt vielleicht vorsichtig in der Schule anfangen.

Aber wie kann ich es meinen Eltern sagen das ich Beinen Namen nicht leiden kann und das ich ich hält mit Noah angesprochen werden möchte .

0
@DomWin

Wie schon gesagt wird das meiner Meinung nach schwer Noah als neuen Namen durchzusetzen. Aber deinen Eltern kannst du trotzdem auf jeden Fall sagen, dass dir der Name nicht so gefällt. 

An sich wäre es bestimmt sinnvoll einen Domenic weniger an der Schule zu haben, aber den Namen trägst du nun mal und ich stelle es mir schwer und auch anstrengend vor, jeden immer wieder aufs neue erklären zu müssen, warum da zwar Domenic in deinem Pass steht du aber Noah genannt werden willst. 

Wenn es dir aber wirklich so wichtig ist, solltest du es versuchen. Ich denke zwar das es nicht machbar wird, gerade in der Schule etc. Aber Familie und Freunde könnten sich, wenn du erklärst wie wichtig es dir ist, damit bestimmt anfreunden.

1
@Luna1123

Danke .

Hast du vielleicht noch Tipps oder so wie man den Leuten die Fragen das sagen kann . mein Eltern habe ich es gerade gesagt das ich den Namen nicht so prickelnd finde aber das ich dafür halt Noah genannt werden möchte wie sage ich das ihnen

0
@DomWin

Einfach wie es ist. Nicht großartig drumrum reden. Ich finde den Namen Noah schön, wäre es ok wenn ihr mich so nennt? Und dann wirst du eine Antwort bekommen. Und entweder sie machen es oder nicht. Mehr als es ausprobieren kannst du nicht.

1
@Luna1123

Ok danke schon mal dafür und wie würdest du es denen Eltern sagen das du so genannt werden willst

0

Ich rate von einer Namensänderung ab!

Ich würde stattdessen einen Spitznamen finden, den nur die echten Freunde benutzen und einfach nicht hinhören, wenn Dich jemand anders nennt.

In der Mittelstufe wurde einer meiner Klassenkameraden wegen seiner "Segelohren" gehänselt. Dann ließ er sich in den Ferien die Ohren operativ anlegen und nun wurde DAS zum Grund für die Hänseleien.

Ein anderer hatte einen Nachnamen, der zum Hänseln herausforderte und anfangs wurde das auch gemacht. (Er hieß bspw. Seiss und wurde immer ScheiB genannt). Dann sprach er einmal im Unterricht ein Wort falsch aus. Zusätzlich fanden Klassenkameraden seinen etwas altertümlichen Zweitnamen heraus. Die restlichen Schulzeit wurde dieser Junge von vielen Klassenkameraden ausschließlich mit dem Namen "falsch ausgesprochenes Wort + übertrieben ausgesprochener Zweitname" angeredet, obwohl sich sein Nachname viel besser "geeignet" hätte, um ihn zu ärgern.

Wie man sieht, finden bestimmte Leute IMMER Anlässe zum Ärgern, egal, was man ändert!

Wie kann ich es Leuten generell sage, dass ich mit Noah angesprochen werden möchte.

Da ich gerade im Urlaub bin könnte ich doch, da ich mich morgen mit ein paar anderen Jungs treffe die noch nicht wissen wie ich heiße, einfach sagen das ich Noah heiße, oder?

0

Wie stehen die Chancen das man den Besagten Namen durch bekäme?

0

Also steh doch über solche kindischen Hänseleien einfach drüber und lass sie quatschen. Denk Dir einfach deinen Teil und fertig! Wenn deine Freunde/Kumpels die dich so hänseln auch in deinem Alter sind kannste mal sehen,das die auch nicht gerade die Weisheit mit Löffeln gefressen haben! Sei stolz auf deinen Namen! Was würdest Du machen wenn jemand mal deine Familie beleidigt,dann wirst Du dir auch nicht gleich eine neue suchen oder? Also viel Glück LG. Jesse

Weisheien sind sie wirklich nicht.

Jedoch kann ich meinen nen auf den tot nicht .

Das Problem mittlerweile kann man nicht mehr weg hören da es immer schlimmer wird und öfter geschiet

0

Selbst schuld wenn du dich runtermachen lässt und dich nicht wehrst(verbal natürlich)......

0

Was möchtest Du wissen?