Andere Versicherung als mein Vater. mit Vaters Auto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

...wie, Vater soll eine zweite abschließen, denn er allein ist ja zuständig, wenn er denn der Halter ist? Das macht keiner, wetten?  ... und eine Versicherung wird auch nicht mitspielen und die Zulassungsstelle auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto kann nur bei einer Versicherungsanstalt haftpflichtversichert sein. Eine allfällige zusätzliche Teil- oder Vollkaskoversicherung wird üblicherweise ebenfalls bei derselben Versicherungsanstalt abgeschlossen, ob die Möglichkeit bestünde, sie bei einer anderen Anstalt abzuschließen, weiß ich nicht - es wäre aber wohl wenig zweckmäßig. Eine Lenkerrechtsschutzversicherung ist von der Autoversicherung an sich unabhängig und kann auch bei einer anderen Anstalt abgeschlossen werden. Das ist durchaus auch geübte Praxis, z.B. DAS-Rechtsschutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versichert ist immer das Auto, nicht der Fahrer, wenn du mit Papas Auto fährst, brauchst du keine zweite Versicherung. Es muss nur darauf geachtet werden, dass nicht z.B. dein Vater als alleiniger Fahrer in der Police steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superman200
29.10.2015, 17:41

wenn er mich eintragen tut, kostet es mehr ?

0
Kommentar von superman200
29.10.2015, 18:55

in welcher Versicherung muss ich den stehen , damit ich fahren kann ?

0

Das geht nicht. Die Versicherung bezieht sich auf das KFZ und nicht auf den Fahrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein auto gibt es nur eine Haftpflicht- und eine Kaskoversicherung. Warum sollte man doppelte Beiträge zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?