Wer von euch kennt andere kostenlose Telefonseelsorge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe(r) Nomad609,

die Telefonseelsorge ist in Deutschland zentral über die beiden von Dir genannten Rufnummern 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Die Organisation als bundesweites Netzwerk hat den Vorteil, diesen Dienst rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr anbieten zu können.

.

Ansonsten gibt es speziell für Kinder und Jugendliche noch die Nummer gegen Kummer Tel. 0800/1110333, die auch unter der von jimmini genannten Nummer 116 111 erreichbar ist, jedoch nur Mo-Sa 14-20 Uhr.

.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, sich mit einer Online-Beratungsstelle in Verbindung zu setzen. Ein spezielles Angebote für Jugendliche, das rund um die Uhr erreichbar ist, wäre zum Beispiel http://www.junoma.de.

.

Eine weitere Alternative wäre, dass Du Dich an einen Kriseninterventionsdienst wendest. Der Kriseninterventionsdienst Wuppertal bietet auch anonyme, telefonische Gespräche an: Tel. 0202/2442838 (täglich 18-24 Uhr, Sa/So rund um die Uhr).

.

Viele Grüsse

Es gibt normalerweise in jeder Stadt einen Sozialdienst z.B. Caritas,oder Selbsthilfegruppen die dir jederzeit weiterhelfen können.

ich würde professionelle hilfe suchen, die telefonseelsorge ist zwar gut wenn man mal schnell mit jemanden reden will und ein akutes problem hat, so dass einem jemand zuhört und so, aber professionelle hilfe funktioniert anders

Ich bin kein Freund der Telefonseelsorge. Habe schlechte Erfahrungen damit gemacht. Dort sitzen Hausfrauen, die ein paar Stunden in die Welt der Psychologie "eingewiesen" wurden. Einige verschlimmern sogar den Zustand der Notleidenden durch ihre Unerfahrenheit. Außerdem dürfen sie nur 20 Minuten mit dir telefonieren, dann müssen sie auflegen. Meistens sind die Träger kirchlicher Natur. Es gibt die Katholische und die Evangelische Telefonseelsorge. Besser ist es, sich an einen Menschen zu wenden, den man vertraut und der verständnisvoll und einfühlsam ist.

Miamara83 10.04.2017, 23:05

Hallo, EineMutti, kann ich so nicht bestätigen! Da sitzen Menschen, die über 1-1,5 Jahre lang sich die Fähigkeiten aneignen, um mit schwierigen Gesprächssituationen umgehen zu können. Sicher gelingt es dem einen oder anderen mehr oder weniger gut. Aber deswegen gleich die ganze Einrichtung Telefonseelsorge zu verurteilen, ist sicher nicht richtig. Die Dauer des Gesprächs ist auch durchaus wesentlich länger, als von dir angegeben. Ich habe schon 1-2 Stunden mit denen telefoniert :-) Dass die Träger kirchlich sind, heisst auch nicht unbedingt, dass man mit kirchlich-christlichen Texten überschüttet wird. Da arbeiten auch Leute, die gar nicht in der Kirche sind und mit dem Glauben nicht viel am Hut haben. Aber du hast natürlich Recht, wenn man einen Menschen hat/kennt, dem man vertrauen kann, der sich Zeit nimmt und verständnisvoll, einfühlsam und geduldig zuhört und Trost spenden kann, dann sollte man sich an diesen wenden. Das ist immer die bessere Lösung. 

0

Was möchtest Du wissen?